Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 491.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Arrma Raider BLX 1:10

    s.urfer - - Elektro Offroad / Gelände

    Beitrag

    Buggyräder haben normal so 52mm Innendurchmesser. Das Glattbahnräder schleifen, wundert mich nicht. Probiere mal Buggyräder, oder Truck, Shortcourse etc.

  • Drei Posts höher ?!?

  • Welches Öl Diff Einstellung Asso B44.3

    s.urfer - - Allgemeines

    Beitrag

    Schau doch mal unter teamassociated.com/cars_and_tr…tory_Team/manuals_setups/ was die Pros so fahren. Zu meinem Fahrstil passen die Setups vom Ryan Cavalieri ganz gut, aber das ist natürlich Geschmackssache.

  • Ich habe den CS Electronic Professional X2 Lader, der hat zwei Ausgänge und kann jeweils mit 100W laden und mit 25W entladen. Ist Baugleich zum SkyRC X2. Wobei ich inzwischen ein Gerät mit 240V Eingang bevorzugen würde. Die 1:10 Rennstrecken haben alle Stromanschluss, zumindest bei Rennen. Bei den 1:8ern wird es sich vermutlich auch bald durchsetzen.

  • Was Trolle, die drei Jahre alte Threads hochspülen, halt so für normal halten

  • Egal, wie man baut, der Motor dreht immer "normal", liegt halt mal rechts mal links. Das Motor Trägheitsmoment wirkt daher an der Hinterachse beim Beschleunigen entweder nach oben oder unten. Falls du keine Anleitung hast, kannst du die übrigens unter team-durango.com/pdf/manuals/TD102009/DESC210R Final.pdf herunterladen.

  • Ich kenne eigentlich nur drei verschiedene Lager bei 540 Motoren: Typ: Metrisch = Zöllig R2: 3,18 x 9,52 x 3,96 = 1/8 x 3/8 x 5/32. Haben die alten Bürstenmotoren R3: 4,76 x 12,7 x 4,98 = 3/16 x 1/2 x 0.196". Haben zB Novak und Hacker an der Ritzelseite R166: 4,76 x 9,52 x 3,18 = 3/16 x 3/8 x 1/8. Haben zB die LRP auf der Schildseite. Mit deiner Messung bist du also recht dicht am R3... "Miniatur Kugellager R3" in eine Suchmaschine gesteckt führt dich zu meiner Bezugsquelle

  • Brushless Kombo

    s.urfer - - Elektro Offroad / Gelände

    Beitrag

    Von dem, was ich so höre, wäre der S10 mit 8.5T/300W vielleicht doch schon etwas überfordert. Die LRP (und auch andere) Combo gibt es ja auch mit zahmeren Motoren, ein 17.5 oder 13.5 ist der Lebensdauer des Antriebes sicherlich förderlich. Ritzel hängen von Motor und Einsatzzweck ab. In der Regel je weniger Turns, desto kleineres Ritzel, je offener die Strecke, desto grössere Ritzel.

  • Vorschlag: Kann man nicht die vorgeschriebenen Kombinationen lediglich empfehlen, aber die letztendlche Wahl den Fahrern überlassen? Bei der Menge an unterschiedlichen Shorties ist die Mehrheit ohnehin nicht auf der Liste und es muss für den Einzelfall Nachgerechnet werden.

  • Lrp stock spec probleme !?

    s.urfer - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Beitrag

    Optimal wären 6V und je nach dem, wie lange du fahren willst ohne nachzuladen mit 150...300mAh. Wobei beim 1:12 der Verbrauch nicht allzu hoch ist, wenn ich mich richtig erinnere, liegt ein gegen den Servosaver gestelltes Servo bei 150mA, Regler und Empfänger sollten mit 30mA auskommen. Theoretisch sollte also selbst der 150mAh Akku fast eine Stunde Fahrzeit ermöglichen. Aber ich kann das nicht so genau sagen, da ich nur Booster bnenutze.

  • Lrp stock spec probleme !?

    s.urfer - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Beitrag

    Beide meine Regler gehen an, sobald die Elektronik mit Spannung versorgt wird. Ob das über das interne BEC, welches mit dem Schalter aktiviert wird, oder eine externe Batterie erfolgt, ist denen egal. Wenn ein Empfängerakku benutzt wird, den Schalter NIE einschalten, sonst kann es rauchen - ausser man hat das rote Kabel zwischen Regler und Empfänger abgeklemmt. Aber dann sollte der Schalter m. E. ohnehin wirkungslos sein.

  • Lrp stock spec probleme !?

    s.urfer - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Beitrag

    Aus der Verbesserungsliste des V2: "TwinBEC: Eine wahre Revolution! Konstanter 6V/3A Output mit 3.0V bis 7.4V Akkuspannung. Kein Empfängerakku mit 1S LiPo notwendig." Soll wohl bedeuten, dass beim V1 ein Empfängerakku bei 1S von Nöten ist... Das Verhalten, das du beschreibst, habe ich beim Umstieg von 4xNiMh auf 1xLiPo auch gehabt. Der Regler funktioniert zwar prinzipiell, aber die Leistung ist nicht voll vorhanden. Mit meinem Novak GTB lief es eigentlich recht gut, aber bei meinem Nosram brauch…

  • Cst sind cst, Was man damit macht, ist variabel. Ich habe auch schon mal bei einem Modell 2000'er "Diff"-Öl in die Dämpfer packen müssen, weil soviel Spiel zwischen Kolben und Zylinder war...

  • Kunstrasen gehen die Schumacher mini-Spike (blau oder gelb) ganz gut, aber wenn du jetzt schon in der Kurve kippst, wird das ohne Setup nur noch schlimmer werden. Einlagen sollten sein, der Shorty ist recht schwer. Die billige Lösung sind die LRP Overdose SC, allerdings haben die wohl immer noch massive Qualitätsschwankungen. Auf Lehm taugen die alle aber nicht wirklich. Offroad/Lehm sind wir im NORC letztes Jahr die Losi Ultra Digits (grün oder rot) gefahren und die gingen ganz gut. Ansonsten k…

  • Die Asso Spurstangen, die ich in Offroad kenne, sind Titan mit Titannitrid Oberfläche. Mechanisch oder mit H2O2+NaOH (Haarbleiche&Abflussreiniger [empfehle ich mal gar nicht!]) kann man die Beschichtung herunterbekommen (machen bei mir die Federn über Zeit mal gerne), aber Titan ist dann nicht silberfarben, sondern mehr so Champagner.

  • Die "persönlichen Transponder" hängen am BEC, die Leihtranspomder - zumindest die älteren - haben eine eigene interne Stromversorgung. Und da sie teilweise älter sind... zu langsam

  • Ah, ich meine, es gibt nur ein LRP SC Komplettrad. Aber das die unterschiedlichen HPI/LRP Modelle unterschiedlichen Offset haben, will ich natürlich nicht aussschliessen.

  • Ich habe keinen 4WD Asso, von daher k. A.

  • Hm, ich habe einen Satz LRP Kompletträder und der baut deutlich breiter, als die original Felgen. Auch breiter, als die erlaubten 300mm Gesamtbreite.

  • Durango Teile haben zB einschlägige Modellbaugeschäfte in Bochum oder Hürtgenwald. Haben auch einen Oline-Shop und sind mit einer Suchmaschine sicherlich gut auffindbar