Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • EA ist schneller, dafür muss man bei EB die Linie besser treffen, genauer Fahren. Für den einen ist das eine schwierig, für den anderen das andere. Welche Klasse wirklich schwerer zu Fahren ist kann man meiner Meinung nach nicht direkt sagen. EA ist im Unterhalt etwas teurer, da die höhere Geschwindigkeit einen höheren Reifenverschleiß bewirkt. In der Grundausstattung nehmen sich beide nicht wirklich viel...

  • Servus, bei 1:12 EA sind die Motore auf 6.5 Limitiert und der Regler auch 0-Boost. Und wegen den Farben - ein EB Fahrzeug ist nicht wirklich kostengünstiger als ein EA Fahrzeug. Gruß Erich

  • Zitat von sonnenblumenfuzzy: „Grüzi, Wie auch immer. Wenn ein Bayrischer Verein, warum auch immer, auf Firmware 4.5 geht, bekomme ich das sicher zeitnah mit. Dann probiere ich meinen Mrt da aus und gebe hier Bescheid. Aber ich glaube nicht, dass Mylaps nur ein Gerücht, bezüglich der kompatibilität in die Welt gesetzt hat. Ich gehe mal schwer davon aus dass, Mrt Transponder auszuschließen, der eigentliche Hauptgrund für die neue Firmware war/ist. Egal was da für Gründe genannt werden. Ich würde a…

  • wäre gut, wenn das mal jemand praktisch testen könnte. Aber das der mPTX mit der Firmware 4.5 nicht mehr funktioniert kommt von MRT selbst....

  • Zitat von manny: „Hy, es gibt doch für Veranstalter keinen vernünftigen Grund, die 4.5 Software aufzuspielen. Ganz im Gegenteil: wenn viele Teilnehmer ohne funktionierende Transponder dastehen, gibts Probleme. Die mylaps Transponder sind vom Preis maßlos überteuert, hier wird die Monopolstellung unverschämt ausgenutzt. manny “ Wenn ein Verein eine neue Anlage kauft, oder die bestehende Anlage wegen defekt einsenden muss hat er eben kein Wahlrecht ob 4.5 oder nicht! Das ist das größere Problem. D…

  • Zitat von DTM: „Sorry wenn wieder mal "einer" nachhakt es gibt ja wieder mal eine neue MyLaps Firmware (4.5) mit der gehen die alten AMB Transponder ja nicht mehr hat da schon jemand mit nem MRT getestet? würde für drei neue Cars Transponder haben wollen, da muss man schon nachrechnen “ Servus, auch wenn's inzwischen schon fast überall stehen sollte (auch hier im Forum): Die Mylaps Firmware 4.5 kann nur noch Transponder, welche das RC4 Protokoll unterstützen (außer MRT). D.h. Mylaps RC4 und Myla…

  • Trasponder mrt ptx20

    Erich218 - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Beitrag

    richtig verstanden

  • Trasponder mrt ptx20

    Erich218 - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Beitrag

    Mit der 4.5 Firmware gehen ausschließlich Transponder, welche das RC4 Protokoll haben. Also RC4 und RC4 Hybrid - alle anderen Transponder, ob MRT, oder ältere AMB/ Mylaps gehen nicht mehr....

  • Trasponder mrt ptx20

    Erich218 - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Beitrag

    Und durch die tolle Update Politik von Myplaps werden sogar die hochgelobten "originalen" RC3 ausgesperrt....

  • Da steh ja auch nur, dass der Eilantrag A03 angenommen wurde. So steht's auf der DMC HP: Anwendung der EFRA Motorenliste für EB – 13,5 T HINWEIS ZUR GÜLTIGKEIT: Der Inkraftsetzungstermin erfolgt nach Abstimmung, Verifizierung und Bestätigung mit den Homologationsnehmern durch den EG Referenten. Hab den Antrag aber auch so irgendwo schon gelesen... Kommt also nur, wenn keine Firma, welche aktuell Motore Homologiert hat, einspruch einlegt.... Btw: Beim der 17.5er Liste gibt es auch schon untersche…

  • Soviel sagt das jetzt nicht aus. Der LRP bricht deutlich weniger ein als der Orca - kann aber jetzt auch ein "guter" LRP und ein "schlechter" Orca gewesen sein. Welches alter hatten die Lipos - auch ein entscheidender Faktor. Was ich aber überhaupt nicht verstehe, sind die Entladekurven vom Orca zueinander. Warum gleichen sich die Kurven nicht bei Spannung x.xx an, und laufen dermaßen weit voneinander entfernt.... Irgendwie steh ich da grad auf der Letung, aber ich wäre der Meinung, dass die bei…

  • Hallo, das klingt interessant. Gibt es hier die unterschiedlichen Entladekurven zum ansehen? Mit wieviel Strom wurde entladen? Unterscheidet sich der Kurvenverlauf beim HV zwischen den unterschiedlichen Ladezuständen, oder verlaufen die parallel? Wurde ein Akku gemessen, oder mehrere? Gruß Erich

  • Zitat von BigSiggi: „Hallo habe meine Bestellung auch nie erhalten, angeblich kein Zahlungseingang. Die 25 Euro habe ich abgeschrieben, lohnt nicht. “ Solange es diese "Geiz ist Geil" Mentalität gibt, gibt es auch solche "Händler".... Bei einem anderen, sicherlich 100%igen Händler hätte diese Bestellung 26,51 Euro gekostet - ganze 1,30 Euro mehr........und sogar per Rechnung bezahlbar..... Gruß Erich

  • Du kannst alle SANWA Empfänger nutzen, welche FHSS2 können... RX-37W RX-37E RX-371W RX-442FS LRP C3-RX Ansmann R3.1 (nur der 3.1 - der 3.0 funktioniert NICHT)

  • Servus, ich glaub, dass es den 37W nur im Set mit der MX-V gibt. Der RX-371W ist dann der "frei" verkäufliche. Unabhängig ob es so, oder anders ist: Der RX-371W ist ein FHSS-2 Empfänger und kann daher mit der MX-V. Alternativ (allerdings nicht Wassergeschütz) gibt es auch noch den C3 von LRP - der ist Baugleich mit dem RX-37 (ohne W). Anzumerken ist noch, dass der 371W nur Spritzwassergeschützt ist. Gruß Erich

  • Hi, wie du meinst. Einfache Rechnung: 2* 120g für den Lader macht 240g - der Corally wiegt 1290g. Dann kann das Netzteil 1050g schwer sein, um genaus Schwer zu sein.... 2*Lader sind zusammen 80*80*66 - der Corally hat 200*160*80 Da kann das Netzteil dann also 120*160*80 groß sein, um in der Tasche den selben Platz zu benötigen wie der Corally Lader. Größer und schwerer klar - aber dann hast ein 50A Netzteil in der Tashce dabei - Der MM Powermaster wiegt z.B. ~750g bei 24A. Für mich persönlich wä…

  • Hallo, der Corally 2240 hat aber auch schon über 1 Kg gewicht. Und Mit 200x160x80mm auch nicht klein - wobei die Frage ist, was ist klein? Wenn es nur um die größe geht, wäre der ISDT Q6Plus mal anzusehen. Der ist gerade mal 80x80x33mm groß und wiegt ganze 120g - kleiner und leichter macht schon fast keinen Sinn mehr.... Bei der Größe kommen immerhin 14A und 300W Ladeleistung einher. Der Balancer ist mit 1A auch nicht zu verachten. Vom Preis her mit um die 60 Euro auch noch erschwinglich. Leider…

  • Am besten anrufen und sagen was man will. Es gibt auch hier unterschiedliche Gummimischungen. 1:1 werden sie nicht sein -aber schlecht sind die Reifen auch nicht - die werden übrigens für kleines Geld auch auf deine Felgen aufgeklebt und geschliffen

  • Hi, CRC = BSR. schwarz=42 purple=40 teampurple oder doppelblau=37 2xpink=35 magenta oder blau=32 pink oder grün=30 und (ich glaube) gelb=28 Aber die shore kannst du nicht miteinander vergleichen ;-)30 shore sind nicht 30 shore Nimm z.B. BSR/CRC - da gibt es blau und magenta. Beides 32 shore, aber komplett anderes fahren. Oder doppelblau und team purple - beides 37 shore aber anders zu fahren..... Gruß Erich

  • Zitat von Gandalf187: „Okay hat sich erledigt,hab eins gefunden....ein hoch auf sky rc “ hallo, welcher Lader ist das? Die meisten können an 220V nur die halbe Leistung liefern. Gruß Erich