Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 575.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tolle Neuigkeiten: RC Car Urgestein Paul Srna (rccarmuseum.org), der bereits Schiedsrichter bei diversen EFRA EM's und IFMAR WM's war, kommt extra aus Wien um für uns Schiedsrichter zu machen!

  • Nun ist es fix: Zusätzlich zu den mittlerweile 150 Challenge Startern wird es in Ingolstadt auch eine Sondergruppe Modified geben! Dort fahren einige der Top-Stars die Champions-Challenge. Bereits zugesagt haben: Ronald Völker Freddy Südhoff Dominik Fleischmann Steven Weiss Peter Deggelmann Thimo Weissbauer Marcel Geiger Weitere Fahrer überlegen noch, es wird aber maximal eine Gruppe (10) geben. Wer sich noch "bewerben" will wendet sich bitte an Marcel Geiger (Marcel.Geiger at Gmx.de)

  • Der Superlauf rückt näher. Schon 144 Nennungen, super, wer noch dabeisein mag nennt bitte wie immer dort: lrp-hpi-challenge.com/de/chall…rp-hpi-challenge/termine/

  • Wer ein Problem damit hat kann sich an info@LRP.cc wenden und bekommt 1 Paar H116034 kostenlos! Adresse nicht vergessen

  • Alle Fahrer und alle Zuschauer sind von LRP Haftpflichtversichert. Wenn es also zu Unfällen rund um die Veranstaltung kommt greift diese Haftpflicht, z.B. Auto fliegt ab in die Zuschauer. Die Laderei der Akkus ist was anderes, dafür braucht es eine Produkthaftpflicht. Die hat LRP für alle LRP Akkus und LRP Lader, die gilt natürlich auch für den Betrieb bei Rennen. Aber, wenn ein Fahrer mit irgendeinem Lader?, mit irgendwelchen Einstellungen?, irgendeinen Akku? lädt dann haftet die LRP Haftpflich…

  • Danke Erwin. Das ist der einzige Fall der mir bekannt ist. Ich denke den meint "GB-Fireball", und es war eben kein LRP Akku. Und ja LRP zahlt für jedes einzelne Challenge Rennen Versicherungsgebühren, darf man ruhig mal erwähnen.

  • LRP CPX V2

    StefanKoehler - - LRP-HPI-Challenge Rennserie

    Beitrag

    Fahrer die bei ihren neuen Reifen ein qualitätsproblem vermuten wenden sich bitte beim Challenge Lauf an den TK. Die TK's haben Material und know how um zu helfen. Falls Hilfe nötig ist, weil z.b. auf ETS Teppich gingen auch bewusst unterschiedlich zusammengestellte Sätze nach einem Akku gut = Reifen ohne Luft zwischen Reifen und Einlage hatten nach einem Lauf Luft und gingen im zweiten Akku noch besser als im ersten Akku. Auch beim SM Lauf in Ingolstadt hat der Sieger, u.a., erfolgreich CPX V2 …

  • LRP CPX V2

    StefanKoehler - - LRP-HPI-Challenge Rennserie

    Beitrag

    weiterer Tipp unserer Teamfahrer : unbedingt LRP Carpet 3 schmieren, statt Carpet 2, da das runder / weniger aggressiv lenkt.

  • LRP CPX V2

    StefanKoehler - - LRP-HPI-Challenge Rennserie

    Beitrag

    Gestern war Testtag in Beerfelden, auf ETS Teppich. CPX v2 Reifen waren ca. 0,3 Sekunden pro Runde schneller als CPX v1. Die Balance vom Auto war aber anders, die neuen Reifen lenken mehr und das Auto wird deutlich aggressiver. Immer gut ist es hinten zweimal zu schmieren, z.b. 20 min und 10 min vor dem Lauf. vorne nur einmal, 10 min. Außerdem gehen die v2 wohl mit weniger Sturz besser, 1,5 teilweise sogar nur 1 grad wurde gefahren. Wem das Auto mit v2 dann immer noch zu aggressiv ist, dem empfe…

  • LRP CPX V2

    StefanKoehler - - LRP-HPI-Challenge Rennserie

    Beitrag

    Letzten Sonntag war Challenge Mitte in Hütschenhausen mit ca. 40 Startern. Sowohl 17.5T als auch Stock wurden mit CPX V2 gewonnen, also kann es so schlimm nicht sein .. Manuel Wagner, Ex ETS A-Finalist, fuhr CPX V1 und wurde mit V2 geschlagen.

  • Wegen Krankheit kann das offizielle Reglement Update auf der Chal HP erst am 3. oder 4.8. erfolgen. Da es Nachfragen gab hier noch einmal zum Thema Stock-Challenge in der Saison 2015/2016 (also ab nächste Woche ..): Alle 190-205mm breiten HB Race-Karosserien sind erlaubt. Motor: #50844 LRP Vector X20 BL StockSpec 13.5T. Der Tuningrotor #50638 darf ebenfalls verwendet werden. Das fixierte Timing Set (#50614) muss verwendet werden. Kugellager sind freigestellt. Die Untersetzung ist freigestellt. U…

  • Und hier vorab die Sport 3 Übersetzung für Classic: 66 / 34 48dp Das 66er HZ ist serienmäßig beim HPI Sport 3 Flux. Beim Brushed Sport 3 ist es leider nicht Serie. Bestellnummer des HZ ist H113706, UPE ist 7,99€.

  • Hier nochmal alle GT Karos für 17.5T. Kommen auch die Tage auf die HP. Die Nummern die mit H73... beginnen sind 190mm breit. GT Karos #H17538 Nissan GT-R (R35) #H17548 BMWM3 GT-2 #H17503 Chevrolet Corvette C6 #H108370 Porsche GT3 RSR #H7495 Ford GT #H17543 Chevrolet Camaro SS #H17527 Porsche 911 Turbo #H17541 Porsche 911 GT3 RS #H7335 Porsche 911 Turbo #H7435 Porsche 911 Turbo #122176 LRP Porsche Gt3 Cup #H17504 Mustang GT-R #H106108 Mustang 2011 #H7473 Dodge Viper GTS-R #H7419 Dodge Viper GTS-R…

  • Am Samstagabend findet die Regionalsiegerehrung statt. Die Plätze 1-3 von jeder Klasse und in jeder Region werden geehrt, dieses Jahr erstmals unabhängig von der Anzahl der Starter in der Klasse. Außerdem bekommt jeder dieser Fahrer einen Sachpreis. Den Sachpreis gibt es aber nur für Fahrer die auf der DM anwesend sind. Basis für die Planung ist logischerweise die Nennliste. Wenn jemand Platz 1-3 in seiner Region belegt hat, und zur Regionalsiegerehrung auf die DM kommen will, aber NICHT an der …

  • Am Samstagabend findet die Regionalsiegerehrung statt. Die Plätze 1-3 von jeder Klasse und in jeder Region werden geehrt, dieses Jahr erstmals unabhängig von der Anzahl der Starter in der Klasse. Außerdem bekommt jeder dieser Fahrer einen Sachpreis. Den Sachpreis gibt es aber nur für Fahrer die auf der DM anwesend sind. Basis für die Planung ist logischerweise die Nennliste. Wenn jemand Platz 1-3 in seiner Region belegt hat, und zur Regionalsiegerehrung auf die DM kommen will, aber NICHT an der …

  • Ja, ist er. Aber nur in 13.5T.

  • Die weiteren GT_Karos und der HPI Sport 3 (für Classic + Rookie) werden erst nach der DM erlaubt sein.

  • @Schuster 018 Noch nicht sicher. Was bevorzugt Ihr denn?

  • Ich möchte nur kurz drei Dinge einwerfen/zu Bedenken geben: A) Der € wird ständig schwächer gegenüber dem US $. Schaut mal da: finanzen.net/devisen/dollarkurs Derzeit 16,4% schwächer als vor einem Jahr, im Februar waren es über 20% schwächer. Reifen, Karosserien, Motoren, alles bezahlen wir in US $, das muß quasi teurer werden, da wir auch viel mehr dafür bezahlen. B) Bitte vergeßt die Vielfahrer Regel nicht! Zitat: Ebenfalls erhalten bleibt die „Kostenlose Reifen für Vielfahrer“ Regel. Nach jed…

  • Der McLaren F1 wurde bei HPI eingestellt, Lizenz ausgelaufen. Daher erlauben wir den nicht, weil man den zumindest bald nicht mehr kaufen kann. Auch der Lotus Elise und die diversen Lamborghini wurden eingestellt, daher sind die aus fairness Gründen nicht erlaubt.