ALPS-Benzinmotor Ersatzteile?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • ALPS-Benzinmotor Ersatzteile?

      Hallo liebe Forenuser!

      Da das mein erster Beitrag hier ist, stell ich mich ersteinmal vor!
      Ich bin der 15-jährige Marco aus Kaufbeuren und bin im Bereich vom Truckmodellbau, bis Flugmodellbau sehr aktiv.
      Da ich aber nur mit brushlessmotoren fahre und fliege, habe ich keine Ahnung von Verbrennungsmotoren .
      Deshalb auch meine Frage.

      Ein Bekannter von mir geht auf eine Montesorri-Schule, auf der es am ende der Schullaufbahn eine sogenannte "große Arbeit" giebt.
      Er wollte etwas im Modellbaubereich machen, und hat mich gefragt ob ich sein "Mentor" sein will, also so eine Art Helfer.

      Er hat mir dann vor einiger Zeit ein Angebot geschickt, wo einer zwei Fahrzeuge verkauft. Also hin und angeschaut. Das eine war eine Art Buggy, mit Heckantrieb, das andere ein Rallyewagen mit Verbrennungsmotor, stand aber keine Hersteller dabei. In der Kiste waren noch etliche andere unnütze Sachen, wie alte ladegeräte die eh keiner mehr braucht.

      Also jetzt zu meiner Frage, wir haben dieses Angebot für 50 Euro gekauft, und haben begonnen mit dem Umbau, am ende soll es ein Strandbuggy werden, der aus den etlichen Teilen entsteht. Das einzige Problem wo ich eure hilfe brauche ist der Motor. Der Verkäufer hat beim Kauf gesagt dass der Motor abgestellt wurde als er noch gut lief. Jetzt war er aber fest, und wir haben ihn zerlegt, mit Waschbenzin gereinigt, geschmiert, und wieder zusammengebaut, lässt sich wie ein neuer drehen. Das Problem ist nur dass beim Seilzugstarter die Feder fehlt, der Luftfilter fehlt und bei der Kupplung waren auch keine federn mehr drin.
      Da ich von diesen Teilen 1. Keine Ahnung habe wo ich die herkriege, weil ich nichts gefunden habe und 2. nicht weiß was dann sonst zu diesem Motor passt, bitte ich euch um Hilfe und ehrliche Antworten, nicht wie wer kauft denn so ein Motor....
      Bedingung dass wir den Motor verwenden und nicht auf elektro umsteigen, ist dass wir diesen für ca. 30 euro wieder zum laufen kriegen.

      Ich habe heute auchnoch geschaut wie viel ccm der Motor hat, habe ich gemessen und bin auf 2.5ccm gekommen. Auf dem Motor steht nur ALPS.[ATTACH=CONFIG]18600[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]18601[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]18602[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]18603[/ATTACH][ATTACH=CONFIG]18604[/ATTACH]