immer weniger VG10 - Piloten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • immer weniger VG10 - Piloten

      Hallo zusammen,

      wir mussten schon letzte Saison mit Bedauern feststellen dass es immer weniger VG10-Piloten gibt.
      Die 190mm Elektro's haben uns schon längst überholt.
      Klar! Ein halbwegs vernünftigen Elektro-Rennstall kostet max. die Hälfte eines VG10's! Aber ein VG10 ist halt ein VG10! !
      Wir sind nur noch ein kleines Grüppchen und fahren beim MBC-Bamberg! Wäre echt cool wenn kommende Saison mal wieder unsere Gruppe etwas wachsen würde!!
    • Auch im Westen wird die Zahl der 1:10er Stinker geringer. Wer auf das Scalerformat steht und sich nicht (mehr) mit einem Stinker "rumquälen" möchte, dem empfehle ich die entsprechenden Modelle oder Umbausätze für den Elektrobetrieb von Scalern. Ich betreibe meinen 747 Stinker auch als Elektro mit 3-S Akku. Damit kann man den Scaler-Verbrennerkollegen das Fürchten lehren.
      Probiert's aus und ihr werdet begeistert sein, vom Speed, vom Handling und von der einfachen Handhabung.
      ARC R11
      Tamiya TT-02R
      Shepherd Velox V10 Pro




      amsc-herne.de is noch better!
    • Nun, die Gründe sind offensichtlich. Nicht nur das elos billiger sind, sie werden halt auch nicht von der "aussenwelt" - wenn ich die nicht rc-begeisterten mal so nennen darf - nicht so ausgegrenzt, weil sie so laut oder so umweltverschmutzend sind. Es ist nunmal so, das verbrenner jeder art für alle anderen bewohner des landes einfach nur laut und nervig sind. Dazu kommen die ganzen selbsternannten ökos die meinen das dadurch irgendwelche fiecher massiv geschädigt werden. Ob das nu tatsächlich der fall ist, lass ich mal dahin gestellt. Der punkt ist, das es einem schwer gemacht wird verbrenner überhaupt noch zu fahren. Lärmschutz hier, wasserschutz dort und wenn dann noch ein öko meint "seine rehe" müssten genau dort schlafen wo ihr fahrt, ja dann hat man schon das nächste problem. Und es gibt ja nun auch keine vorteile mehr, wenn man verbrenner fährt. Früher waren die ja mal massiv schneller. Aber das iss nu wohl mitlerweile auch passé. Schon länger. Und das schlägt sich über kurz oder lang nunmal auf die "benutzerzahlen" nieder. Es wird der tag kommen, da werden die verbrenner aussterben. Nicht heute, nicht morgen. Aber der tag wird kommen.
    • gb-Fireball sicherlich hast du mit einigen Argumenten vollkomen Recht aber die 1/8er und 1/10er Onroad Verbrennerklassen sind soweit ich weiß aber auch hauptsächlich kaputt gegangen wegen Haftmittel Diskussionen usw.
      Denn die 1/8er Nitro Buggies wiederum sind immer noch die stärkste Rennklasse trotz all deiner angeprochenden Problemen. Also ist die Frage warum es bei den Glattbahner nicht mehr so gut klappt (wenn nicht die Sache mit dem Haftmittel stimmt) ?
      (Termin)Koordinator LRP-Offroad-Challenge

      -----------------------------------------------------

      Gründer der German Mini Offroad Series. 1:14 Buggy Rennserie.
      Mini-Offroad.com und/oder Starline-Racing.de
    • Die Haftmitteldiskussion hat bei europäischen bzw. internationalen Rennen zu Irritationen geführt. Bei DMC und Nitro West Rennen hier in Deutschland waren und sind Haftmittel nicht erlaubt.
      Von daher haben/hatten diese auch keinen Einfluss auf den Rückgang der Scaler-Piloten. Ein deutlicher Einbruch wie bei den Scalern ist übrigens bei den 1:8er Verbrennern im Westen nicht zu erkennen. Hier bleiben die Starterzahlen auf überschaubarem Niveau relativ stabil. Ich glaube, die Probleme der Scalerverbrenner haben etwas mit ihrer Nähe zu den 1:10er Elektro's zu tun, wobei die 1:8er (noch) ein Alleinstellungsmerkmal haben.
      ARC R11
      Tamiya TT-02R
      Shepherd Velox V10 Pro




      amsc-herne.de is noch better!
    • Das Problem wurde schon vor Jahren vom Verband ignoriert.
      Es gibt zu wenig Rennen. Ganz einfach. Die einigen Rennen die es im Süden gibt sind SM Läufe. Welcher Anfänger will nen SM Lauf fahren? Es gab mal den HobbyCup. Dieser wurde aber so wenig beworben das der Zulauf gleich null blieb. Mittlerweile gibt es den PSS. Klasse Ding. Motoren und Resos und Karos reglementiert. Chancengleichheit garantiert. Keiner fährt dir mit nem 400 Euro Motor um die Ohren. Was sagt unser Vorstand? "Ich trag doch kein Rennen für 5 Hanseln aus". Daher ist Scale im Süden platt.
      Das aus diesen 5 Hanseln nächstes Jahr 10 werden und darauf 15 oder mehr Interessiert nicht.
      Und mal ehrlich Leute. Die Zuschauer schauen sich lieber nen flotten Nitromotor an als nen 17,5 Turn. Hört mir bloß auf mit Umweltschutz. Und hört mir auf mit der Elo is billiger. Nen Sch... is der billiger.
      Das Auto kostet genauso viel. Ich brauche kein Ladegerät für 200 Euro oder 5 Lipos. Euer Satz Reifen kostet das doppelte von meinen. Seit ehrlich zu euch selber.
      Lange Rede kurzer Sinn. Nur mit SM Läufen kommen wir nicht weit. Ich kann nur vom Süden Reden. Und hier ist es halt so.
    • Das mit der LCT hab ich mal irgendwo kurz gesehen. Da war mir nicht mal ersichtlich das da 1:10 gefahren wird. Hab gerade mal gesucht und nichts darüber gefunden. Wie willst den Leuten was schmackhaft machen wenn es keiner weiss? Nur durch Mundpropaganda läuft nicht. Ich könnte aber wetten das die Rennen wieder richtig im Süden sind:-) Heisst für mich 2 Stunden fahren. Im Umkreis haben wir ja nichts. Bamberg, Hof, Nürnberg....;-)
      Evtl. ist es nur hier so ein riesen Problem.
    • Also all zu viel Infos gibt es noch nicht, aber es macht schon die Runde.
      Die Rennen sind eben da wo sich vereine Finden, die es machen und wie du selber sagst hat da eurer VS kein Bock drauf.
      Leider,
      Aber wir müssen alle weit fahren, ich wohne auch bei Landshut und habe min. 160km zur nächsten Bahn so ist es eben mal,
      damit musst dich abfinden wenn du Rennen fahren willst.
      hier al paar Daten zur LCT !!!!!!!!!!!!!!
      Alle Hersteller erlaubt. Startgeld 18€
      Keine EFRA A

      1:8:
      Sprit: 16%
      Gewicht: 2400g min.
      Karosse: egal mit oder ohne efra Nummer, Ausschnitte egal
      Reifen: Handout Tyre wenn mögl. DM Reifen
      Motor/Resorohr: frei

      1:8e
      Gewicht: 2650 g min.
      Karosse: egal mit oder ohne efra Nummer, Ausschnitte egal
      Reifen: Handout Tyre wenn mögl. DM Reifen
      Motor/Akku: frei

      1:10
      Gewicht: 1650g. min.
      Karosse: egal mit oder ohne efra Nummer, Ausschnitte egal
      Reifen: Handout Tyre wenn mögl. DM Reifen
      Motor/Resorohr: frei

      1:10e
      Gewicht: 1650g. min.
      Karosse: egal mit oder ohne efra Nummer, Ausschnitte egal
      Reifen: Handout Tyre wenn mögl. DM Reifen
      Motor/Akku: frei

      Rennablauf:
      Sammstag in Gruppen Training 15 Minuten wechsel
      Sonntag Vorläufe 3 Durchgänge a, 4 - 5 Minuten je nach Teilnehmer ( Zeitplan ) Beginn 1. Vorlauf 8:30
      Finale A: 3 × 15 Minuten die besten 2 zählen nach Runden und Zeit ( wie auch die Vorläufe )
      Finale B - ?: 2 × 10 Miuten der beste zählt nach Runden und Zeit
      Finale Elektro: wie Verbrenner nur 5 Minuten pro Finallauf

      Preise: Finale A: Platz 1 - 3 Tafel LCT
      Finale B - ? Platz 1 Tafel LCT


      Letzter Lauf Tombula mit Sachpreisen Servos von Savöx, Motor RB,
      Karosse klar und Airbrush Protoform, Resorohre Hipex für 1:10 sowie 1:8
      und T Shirt's
      Jeder ist im Lostopf 1 x pro teilgenommen Rennen ( Nennung alleine zält nicht ) somit maximal 3 x im Lostopf


      Mehr infos folgen..

      Für weitere fragen.
      Info@funanddrive.com
      Klaus Lechner
      [CENTER]MSMike



      [/CENTER]
    • UI UI UI ,

      da wird aus dem SK SÜD aber mal ein Thema angeschnitten. Das die Scale Klasse keine günstige Klasse ist wissen wir alle, ABER , und jetzt kommt das Aber , muss ich denn immer die neuesten Motoren fahren ? Jedes Jahr ein neues Auto haben um vorne mitzufahren ? NEIN , und zwar ein klares NEIN. Ich kann soviel sagen das meine Motoren zum Teil 4 Jahre alt sind, mein Auo das ich letztes Jahr in den SK Läufen eingesetzt habe ist 3 Jahre alt gewesen, und mein Regenauto ist ca 5 Jahre alt , und damit habe ich immerhin einen DM Titel geholt, okay es war nicht der erste Platz es war der DM 40+ Titel , gesamt immerhin 6 auf der DM.
      Man kann eine Klasse auch günstiger fahren, und jetzt kommt mir nicht das Ihr alle oben mitfahren wollt, das wird so nicht oder nur sehr zu machen sein.
      Das größere Problem sind die bestehenden Vereine und diejenigen die in den SK was zu sagen haben. WIr sind mit 4 Mann aus dem SK SÜD in den SK Mitte gewechselt weil dort mehr angebiten wird, da kümmert sich der Referent auch um die Vereine. Im Süden ist es leider nicht so, Was ist mit Amberg ? Was ist mir Nürnberg ? Alles tolle Strecken die keine Scale Rennen mehr austragen. Rosenheim hat man letztes Jahr vor den Kopf gestoßen wegen Termin, dann haben die lieber nichts ausgerichtet. Hier liegt doch der Hund begraben. Und das ist schade.
      Die LCT ist auf jeden Fall ein Versuch, man muss schauen wie es läuft, sicherlich erstmal im Süden, das ist aber auch Logisch weil von daher von einem Fahrer die Idee kam.
      Und das Vereine auch keine Rennen für " 5 Hansel " austragen, darüber schweige ich lieber, denn sonst kann sein das ich hier Schreibverbot bekomme :)

      Gruß Alex
      Cu Alex
      [size=2][/size]
      Unsere IG mit DMC Mitgliedschaft
    • So alt bist du schon Alex ;)
      Aber viel Wahre Worte aus dein Mund !!!

      Nur kurz paar Zeilen,

      Nürnberg macht zu 90% Dicht wegen den Autobahnausbau, bekommen aber was neues was ich gehört habe.
      Den dort wollte Klaus ein LCT lauf machen abe rgeht leider nicht, darum 2x Türkheim.
      Aber die DM Teilnehmer freuen sich gutes Training ;)
      Amberg !? dort sind alle 1/8 Fahrer zu Rötz gewechselt, darum macht glaube ich Amberg auch nichts mehr in 1/8 .
      Wie das dort (Rötz und Amberg so gekommen ist weis ich nicht, in Rötz sind jetzt 1/5 verboten und in Amberg werden dann wohl auch keine 1/8 mehr fahren. Weil alle in Rötz.

      Genau un dzu dem Chassi , Motoren usw. gebe ich dir 100000000% Recht, Rennen gewinnen tut das Ding zwischen den Ohren ned der Motor oder das Chassi .

      Gute Nacht
      [CENTER]MSMike



      [/CENTER]