LRP LMP Challenge ....

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,
      im DMC Reglement steht zum Chassis


      3.8 Formel Klasse EGF1
      3.8.1 Chassis
      Formel1 Chassis im Maßstab 1/10, heckgetrieben.
      An der Vorderachse ist eine Aufhängung mit Achsschenkelbolzen und Spiralfeder
      zulässig. Stoßdämpfer sind nicht zulässig. Die Anlenkpunkte der Aufhängung müssen
      sich innerhalb der Karosserie befinden. Die Chassisplatte muss an allen Stellen der
      Kontur der Karosserie folgen.
      Breite über alles max. 190 mm, Radstand Max. 285 mm

      Das ist schon schwammig, wenn man "jede" Formel 1 Kontur heranziehen darf.
      Eine maximale Kontur, als Schablone, im Masstab 1:1 auf PDF, würde dem Bastlertrieb
      schon einen Riegel vorschieben.
      manny
    • Genau so.es mus was vorne vorgschrieben sein was jeder umbauen und kaufen kann.Sonst kommt was ganz wildes bei rum.Und dann erklär jemanden warum sein "karohalter" nicht zugelassen ist aber der andere ja...
      Hinten sollte man zb sagen das die originalen befestigungspunkte des gekauften chassis als Karohalter dienen müssen.Sonst landet der nämlich auch wieder woanders ;)

      Und weil hier schon geschrieben wird von Reglement austricksen.Das ist kein austricksen bis jetz mit den Karohaltern zb.
      Es ist nicht definiert wie die Karo aufs Chassis kommt.Also mus jeder bauen.Und da jeder anders baut mus man eingrenzen was erlaubt ist.
      Mal ganz einfach zb..
      An der front mus der Karohalter durch einen Montech F1 Flügel konstruiert werden.

      Es geht nicht ums bescheissen.
      Sondern eher um problemen hinterher im vorraus gerecht zu werden.
      Zum bescheissen gibts andere möglichkeiten wenn mans mag.

      Und der DMC gibt vor das das Chassis entlang der Karo geht.Dies wäre ja beim Lmp nicht der fall.Demnach kommt ein Pro 10 S schon eher in die auswahl.
      Ich verstehe schon was ihr wollt aber so einfach ist es dann doch nicht wenn man eine Klasse anbieten will wobei man noch basteln mus und nicht nur kaufen kann.
      Jeder bastelt anders und das ist auch gut so.

      Also mal ganz weit aus dem Fenster lehnen mit dem Reglement.

      Mal so nebenbei.Warum bleibt man nicht bei Formel.
      Die klasse ist doch nicht für Leute gemacht die dazukommen.Eher für die die einen Formel übrig haben und mal ne andere Karo fahren wollen.
      Wenn man versuchen will Starter ran zu ziehen macht ihr einfach F1 nach Ets.Von mir aus auch mit LRP Reifen.
      Dazu ist es Frei gestellt diese LMP karo zu fahren.Allerdings mit dem dazugehlrigen Reglement was vorteile ausschliest.Dann wird sich ergeben was die Leute wollen und es entwickelt sich dort hin was die mehrheit will
    • @manny
      Das ist schon schwammig, wenn man "jede" Formel 1 Kontur heranziehen darf.
      Eine maximale Kontur, als Schablone, im Masstab 1:1 auf PDF, würde dem Bastlertrieb
      schon einen Riegel vorschieben.
      manny

      Sicher mag das schwammig erscheinen... Aber nur wenn man es auch schwammig auslegen möchte...
      Ok, das Reglement ist vorläufig. Ich sehe schon, es muss genau für diese Fälle eben Hieb und stichfest gemacht werden, sonst diskutieren wir hier noch bis 2025!
      Eigentlich müssten wir das nicht, denn egal welche aktuelle F1 Karo du nimmst und diese heranziehst um die Definition "der Karosserie folgend", wirst Du keinen Pro 10 reglementskonform hinbekommen!

      @WTF
      Die originalen Karopfosten sind nicht von allen im Original nutzbar...
      Auch hier muss man dann eben einen "Bereich in der Ansicht von oben" definieren in dem man sich bewegen darf.

      Abschließend aber nochmal:
      In Ingoldstadt wird es ein Demorennen geben um eben mit verschiedenen Chassis verschiedene Problematiken zu "erfahren". Bis dann wird nichts geändert.
      Anschließend wird weiter am Reglement gearbeitet... Aber die Pro 10 sind definitiv raus, und wenn man es so explizit schreiben muss.

      So long
      Ulf

      The post was edited 1 time, last by Ulf Bohlender ().

    • Servus,

      also im normalfall halt ich mich aus solchen Diskussionen raus, lese und schmunzele über manch geschriebenes aber nun muss ich doch mal meinen Senf dazu geben :P

      Ich frag mich echt weshalb hier solche Diskussionen geführt werden müssen, es ist doch schön wenn mal was neues und einer eventuell cooleren Karo zur Challenge dazu kommt. Die ganze labberei zum Reglement ist doch komplett überflüssig, wenn ihr es mal genau seht, denn jeder weiß genau was ein Formel 1 ist!

      Vorab-Version Challenge:
      Chassis:
      Alle Fahrzeuge nach aktuellem DMC EGF1 (Elektro Formel 1 1/10) Reglement mit den Ausnahmen des Challenge Reglements. Max. Breite 190mm. Max. Radstand 285mm. - ALLE FORMEL 1 1/10 FAHRZEUGE. PRO 10 IST PRO 10 UND KEIN FORMEL 1.

      Karosserie:
      Es ist ausschließlich die LRP LMP1 Karosserie zugelassen.
      Diese muss an den dafür vorgesehenen Schnittkanten ausgeschnitten sein (außer den Radkästen). Zusätzliche Ausschnitte sind erlaubt um Teilen der Aufhängung z.B. Stabilisatoren die Bewegung zu ermöglichen ohne an die Karosserie zu stoßen. Dieser Ausschnitt muss dabei so klein wie möglich sein.
      AUSSCHLIEßLICH DIE (NEUE) LRP LMP1. ZUM AUSSCHNITT STEHT JA ALLES DA. KAROHALTER UMBAUEN OHNE ANLENKUNG UND FAHRWERK ZU VERÄNDERN UND FERTIG.

      Ich freue mich auf die neue Klasse und auf Formel 1 Chassis mit LMP1 Karo ;) 8) :thumbsup:
      -------------------------------------------------
      Vg
      Dirk

      Awesomatix A800, Sanwa, Reedy, Looxon :thumbup:
      in der LRP-Challenge Stock / Mitte
      im Verein hobby-theke.de
    • WTF1 wrote:

      Wenn das das vorläufige ist kann ich ja machen mit den karohalter genau das was ich will...TOP!!!!!
      ich bin sicher das genau dazu noch genauere Defintionen kommen werden...

      Aber mal grundsätzlich:
      Ich verstehs wirklich nicht... Wir wollen alle nur Spass und fangen schon bevor es losgeht an an allen Ecken und Enden an das Reglement auszuhebeln.
      Sollten Konstruktionen kommen die nicht gewollt sind und an die man "im Sinne des Sports und der Fairness" nicht bedacht hat, dann werden sie höchstwahrscheinlich nachträglich "berücksichtigt". Das ist dann wieder "unfair" und "man will ja nur das und jenes"... Aber so ist das dann eben. Ich hätte nicht mit solch einer Diskussion nicht gerechnet. Aber ich bin sicher genau so wird es kommen!!!!

      Ich würde es für konstruktiv erachten wenn Du mich (oder jemanden aus dem Hause LRP, der damit betraut ist) privat anschreibst und uns darauf aufmerksam machst welche besonderen und wahrscheinlich nicht gewollten Möglichkeiten Du kennst und im Hinterkopf hast. Ich gebe Dir gerne meine Telefonnummer und wir telefonieren in Ruhe.

      Solltest Du aber darauf aus sein "das" Top-Auto zu haben und alle anderen zu deklassieren weil Du eben am besten das Reglement umgehst, dann können wir das eben (zum ersten Rennen) nicht ändern. Spass macht das dann jedenfalls nicht!

      Es geht nicht um die Million Preisgeld! Es geht um ein Hobby was wir alle teilen und was wir fair miteinander ausführen wollen.

      Sorry wenn ich jetzt nicht der Pro10 Profi bin...

      Gruß
      Ulf
    • Schau mal bitte in Facebook auf der LRP HPI Challenge Seite.
      Da sind zwei Videos... leider bekomme ich gerade den Link hier nicht rein.
    • Nabend,

      wer bescheisst kann sich auf seinen errungenen Platz auch nichts einbilden.
      Hätte ich persönlich kein bock drauf, macht ja keinen Spaß dann und es ist unfair.

      Ich verstehe die Diskussion auch nicht, nen Formel ist halt nen Formel ganz einfach.
      Und passende Karosseriehalter werden ja kommen für die jeweiligen Chassis, würde hier ja schon erwähnt. Also brauch man sich da nix zusammen basteln.

      Allerdings ist es schade das es nicht mehrere Pro10,1:12er Rennen gibt.
      Jedenfalls hier im Norden ist das Mangelware.

      Gruß Stefan
    • Also, ich habe jetzt eine Stunde mit WTF telefoniert und wir haben uns ausgetauscht.

      Ich verstehe seine Bedenken und sehe jetzt auch den Grund für die posts etwas anders. Ist eben manchmal blöd was zu schreiben das es auch "richtig" ankommt.
      Ich mache mich davon auch nicht frei... wenn man sich "angegriffen fühlt", dann versteht man es eben nicht immer so wie der Verfasser es meint.
      Ich denke vieles Sollte einfach nur auf die momentanen Lücken im reglement aufmerksam machen.

      Wie gesagt, es ist vorläufig und wird sicher noch eindeutiger.

      Vielen Dank nochmal für das konstruktive Gespräch ;)

      Gruß
      Ulf
    • Schuster018 wrote:

      hi Jungs

      Wenn ich das so sehe kann ich nur sagen
      "Schade das ich mit Formel Autos nicht umgehen kann ;( "

      Ich hätte voll Bock drauf vor allem auf die Karo

      Mfg
      Du kannst jederzeit mein Auto fahren...dann wirst Du sehen das Du es kannst...