Search Results

Search results 1-20 of 203.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Mal Abgesehen von den violetten Alu Teilen habe ich verbaut: U7435 Alloy Long Shock Body Kashima U7434 Alloy Med Shock Body Kashima Coat Die Kashima Gehäuse sind absolut nicht notwendig sehen aber toll aus und beruhigen das Gewissen. Wichtiger sind im Dämpfer: U4285 Pro Shock Seal Blue - On Road - pk8 Die originalen roten Ringe sind dicht.allerdings quellen sie im laufe der Zeit und bekommen dadurch ein zu großes Losbrechmoment. U7472 U7473 U7474 Captive Ball Joint Ti Die Titanauführung spart et…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Und wie gewohnt die Fertigbilder IMG-0006-12.jpg IMG-0005-12.jpg

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Nach der Montage eines Schweinebratens mit Klößen und Blaukraut sowie einem dunklem Bier: IMG-6382-1.jpg geht es an die Dämpfer: aus dem Laydown schon bekannt, deshalb auch das gleiche Foto, geschraubte Kolbenplatten: IMG-4604-1.jpg eine entäuschung hatte ich dan schon, beim Cougar Laydown sind große Kugeln an den hinteren Dämpfern verbaut, im L1 EVO finden sich im Baukasten leider nur die normalen kleinen Kugelköpfe.Also Tuning: IMG-4625-1.jpg Dafür gibt es jetzt zwei verschiedene Federteller f…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Die oben schon erwähnten Vorspureinsätze ergänzt um 1° und 0,5°: IMG-6379-1.jpg Auch vonrne gibt es grössere Lager und entsprechend neue Lenkhebel. Die alten Teile können hier natürlich als Ersatz weiter dienen,alle anderen Teile sind in der aufhängung gleichgeblieben. IMG-6380-1.jpg Deshalb habe ich jetzt auch einige abschnitte übersprungen, da sie keine neuheiten beinhalteten. So sieht das Ganze jetzt aus: IMG-6381-1.jpg

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Die neuen Flügelhalter.nach innen gebogen damit man besser an die Getribeschrauben kommt. Wer öfter beide Seiten des Autos nutzt dem empfehle ich die Aluausführung. IMG-6373-1.jpg Neuerungen beim Diff:ein 0,5mm dicker washer um verformungen zu verhindern und das für den breiteren Riemen neue Gehäuse. IMG-6370-1.jpg IMG-6374-1.jpg Das neue obere Getriebegehäuse hinten ist wie vorne aus Kunststoff. vorne habe ich nachgewogen>: es spart 6,6g ein. Leider aber auch die Karosseriesteher. Ich bin absol…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Wie gewohnt das Schumachertypische Tütchenmassaker: IMG-0002-1.jpg Als erste Änderung das Chassis mt aussparungen für Kohlefaser Einbauplatten. Ist in Summe aber dadurch nicht leichter: IMG-0003-1.jpg Darauf kommen die Sideguards aus S2- Material ,um diese zu befestigen sind Messingbuchsen einzuziehen. Darauf achten, dass man auch ein Pärchen produziert. Zusätzlich zu den üblichen L-Inbusschlüsseln liegt auch ein 5.5mm-und Spurstangenschlüssel bei: IMG-0005-1.jpg Die VR Befestigung ist jetzt ein…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Wenn der Postbote Klingelt: wie ja schon überall zu lesen war bringt Schumacher ein Update für den CAT L1 den L1 EVO. ich werde hier natürlich über die Unterschiede zum L1 berichten also behaltet den Thread hier im Auge. Erstmal ein kleiner Teaser:IMG-0001-1.jpg Cruise

  • Schumacher Cougar KC sehr laut

    cruise - - Schumacher

    Post

    Eigentlich hört sich das nach Hauptzahnrad an also Ritzelspiel zu klein. Als zweite Möglichkeit bleiben die sidegears, die brauchen eine gute Schmierung, kontrolliere aber auch nochmal den Zusammenbau insbesondere die 2 Schrauben die die Riemenwelle halten. Der KC sollte nicht lauter sein als die anderen Autos. MFg Ralf Missel

  • Schumacher Cougar Laydown - der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Es ist mal wieder soweit ,Schumacher liefert ein neues Offroadprodukt aus: Cougar Laydown Ich hatte das Vergnügen ein Vorserienexmplar zu erhalten und bin deshalb auch schon gefahren. Da man alles heutzutage beachten musss: es handelt sich hierbei zwar um persöliches Vergnügen meinerseits, ist aber trotzdem schamlose Werbung für den Cougar Laydown und CS electronic. Ein hübscher Karton: IMG-4567-1.jpg mit den übersichtlichen Tüten: IMG-4570.jpg ausgepackt finden sich dann auch ein Aluchassis mit…

  • Titan Anodisieren

    cruise - - Tutorials / Anleitungen

    Post

    Naja ,Cola ist auch verdünnte Phosphorsäure. Natürlich vorher entfetten war da wohl ein wenig sparsam in der Anleitung. MfG Cruise

  • Titan Anodisieren

    cruise - - Tutorials / Anleitungen

    Post

    Da ich gerade mit einem Aufbau beschäftigt bin und mein Hersteller beschlossen hat , Titanspurstangen nur noch in Natur anzubieten war ich gezwungen da selbst Hand anzulegen. Nach recherche im INet und Youtube Hier mein Ergebnis: Eine Plastikflasche mit verdünnter Phosphorsäure .Ich hatte hier einen Rostumwandler noch im Keller stehen. Als Elektrode benutze ich eine Diffscheibe, wichtig ist dass die Oberfläche grösser als die zu Behandelnde ist. Dazu 10 9V Batterien da mir ein Netzteil mit der M…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Solange sie nicht wirklich klemmen baruchst du nichts zu tun ,das gibt sich beim ersten Akku. Beim Offroad ist ein bisschen Spiel normal, als nicht alles zu tode shimmen. MfG Ralf

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Slipper einstellen über das Netz ist schwierig. Im Grunde ganz zu und dann etwas auf. Ich teste meinen Slipper indem ich mit meinem linken unterarm und Oberschenkel das linke Hinterrad blockiere und mit der linken Hand das Hauptzahnrad festhalte. Dann mit der rechten Hand das rechte Hinterrad drehen. Der slipper muss wirken bevor der Riemen springt. Eine andere möglichgeit ist das Auto mit der Hinterachse auf den Untergrund zu drücken und dann Gas zu geben und dann zu kucken wie stark es slippt.…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Hallo Markus, bei mir haben sie ca 1mm Spiel, ist auch notwendig um den flex auszugleichen. Checke trotzdem ob du insbesondere den kleinen Shim zwischen dem Lager am HZ und den Spannrollen auf der Hauptwelle verbaut hast. MfG Ralf

  • Schumacher CAT XLS Masami der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Da fällt mir doch glatt auf das ich das Ding noch ganz fertigmachen muss. S*** Prokrastination.(Wer wissen will was Prokrastination ist dem Antworte ich morgen) Cruise

  • Schumacher CAT XLS Masami der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Bilder sind aber noch auf dem Host. Habe den gleichen ja auch beim KC und L1 verwendet.Sollte das hier dauerhaft fehlen Lade ich sie neu hoch. Cruise.

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    So nun ist auch endlich der Lack und die Reifen Drauf: IMG_1612-1.jpg IMG_1609-1.jpg

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    So, das geliebte Verkabeln ist nun auch erledigt,das Endergebnis sieht bis zum Lackieren erstmal so aus: IMG_1605-1.jpg IMG_1606-1.jpg IMG_1608-1.jpg

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Die nächste Tüte bringt euch dann zu den Dämpfern,die Gehäuse wurden leicht verändert,was aber kaum auffällt. Als Tuningteil gibt es noch mit der auf MTB Federgabeln bekannten Kashima Beschichtung versehenen Gehäuse. Federkragen mit etwas längerem Hemd. Im Baukasten wurden die Diaphragmen wegelassen. Betrifft also hautsächlich mich ,ich bevorzuge das Fahrgefühl mit Diaphragma deutlich gegenüber dem mit Aeration Dämpfern. IMG_1595-1.jpg Um gleichmässigen Flex zu bekommen setzt man beim L1 auf ein…

  • Schumacher CAT L1 der UIT

    cruise - - Schumacher

    Post

    Als nächstes folgt der Steering Rack, ausgestattet mit diversen Einstelloptionen: IMG_1587.jpg An der HA gibt es neue Querlenker, im Vergleich zu denen des K2 mit deutlich mehr Fleisch. usgestattet mit vriabler länge, gibt es entsprechend nneue Radträger, das innere Loch entspricht dem Bisherigem. Als Tuningteil kommt bei mir die Aluvariante zum Einsatz. Neu sind auch die Kardans, diese haben keine Stufe mehr sondern sind Durchgängig 5mm,deshalb auch neue Mitnehmer. Diese gibt es dann auch mit +…