Search Results

Search results 1-20 of 42.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wenn der seit 10 Jahren eingemottet ist, würde ich den Empfängerakku ersetzen - falls der nicht schon tot ist, dürfte der aber zumindest ziemlich mitgenommen sein. Auf den würde ich nicht mehr vertrauen.

  • Für was für ein Fahrzeug wird das denn benötigt? Die Asso B44-Buggys (4WD) hatten vorn einen 10mm Sechskant, allerdings ist der Wellendurchmesser zöllisch meines Wissens.

  • Mal rein aus Neugierde: Wie lange habt ihr denn dann immer offen?

  • Wenn ich lackiere, wenn es kälter ist, nehme ich immer einen Fön zur Hand. Ich bereite die Karo auch nicht groß vor - ich wasche sie mit Spülmittel aus, trockne sie ab, klebe sie ab und nehme sie dann zum Lackieren mit. Im Idealfall die Farbdosen vorher schon auf die Heizung legen zum Vorwärmen. Vor jeder Farbschicht föne ich die Karosserie dann schön warm, föne die Spritzdüse der Dose auch nochmal kurz warm, lackiere dann und föne die Farbe trocken. Das dann bei jeder Schicht, funktionierte bei…

  • Es wird "nur" der deutsche Standort geschlossen, da dieser keine Produktion mehr haben wird und auch nichts mehr vertreiben wird. Die gesamte RC-Elektronik wie Fernsteuerungen, Ladegeräte, Servos etc. werden weiterhin in Seoul / Korea bei der Muttergesellschaft produziert - es betrifft hier tatsächlich also nicht die gesamte Firma, sondern "lediglich" den deutschen Standort und alle nicht-RC-Elektronik-Produkte.

  • Ansonsten auch im RC Modellbau Portal - da sind recht viele Basher unterwegs, aktuell dreht sich auch viel um die neuen Corallys.

  • Das Problem ist, dass 71010 bei Asso "discontinued", also ausgelaufen, ist und 71015 bei Asso auf "Out of Stock" steht - somit dürfte Asso Amerika da auch nichts haben, wenn nicht noch irgendwo was in einer Ecke rumfliegt.

  • Versuche es mal mit der 71015 vom ProSC10, ist laut Asso ein "direct replacement". 71010 auf der Asso-Homepage Bei Ruddog ist 71015 allerdings gerade nicht auf Lager - müsstest du eventuell mal anfragen.

  • Ansonsten noch das rc-modellbau-portal.de - dort sind viele vertreten, die auch einen Arrma besitzen.

  • Die Lipos passen zwar von den Daten her, aber nicht von der Größe - der B64D verwendet Shorty-Lipos, größer passt dort nicht rein! Bei dem Motor würde ich ebenfalls, wie @patricknelson auch sagte, zu einem 10.5t greifen - das ist für 4WD die gängige "Größe", wenn man nicht gerade Modified fahren will. Auch ich rate dir von den Reifen von Carson ab- auf Lehm fahre ich persönlich die Proline HoleShot in der M3-Mischung, das geht sehr gut. Ein Kollege von mir fährt die Proline Blockade, auch die ge…

  • Deine Annahme ist insofern korrekt, dass diese Daten bis auf meinen Vornamen nicht mehr hier hinterlegt sind, allerdings in der Vergangenheit mal waren. Hat aber nichts damit zu tun, dass ich anonym Kritik äußern möchte, sondern, dass ich nicht für jeden öffentlich meine Adresse preisgeben möchte. Wir sind bei Facebook übrigens beide mindestens in einer gleichen Gruppe unterwegs - der RCK-Gruppe. Vielleicht erinnerst du dich an die Anfrage zum Carson-Porsche im HP-Design - das war ich Ansonsten …

  • Naja, mein Kommentar war eher etwas bissig zu verstehen - du kommst hier für mein Empfinden öfters mal ein wenig arrogant rüber, weil du so oft betonst, wie viele Rennen du schon gewonnen oder zumindest auf dem 2. Platz abgeschlossen hast, gleichzeitig aber kaum Tipps rausgibst und dann andere Leute abwertest, die nicht auf den vorderen Plätzen landen. Diese haben auch nur ihre eigene Erfahrung und teilen diese mit, auch wenn die in deinen Augen nicht "richtig" ist. Sicher, Setup ist immer schwi…

  • Wenn man alles von dir erfahren kann, warum schreibst du es dann nicht hier für alle rein? Oder bekommen die Tipps nur diejenigen, die den mehrmaligen Eurocup-Laufgewinner persönlich treffen?

  • Wenn bei euch die normale Plastiklenkung schwergängig ist, habt ihr die Schrauben, die durch die Plastikkugeln gehen, zu fest / zu tief eingeschraubt und somit die Kugeln auseinander gedrückt, wodurch das ganze schwergängig wird. Schraube etwas herausdrehen und das ganze läuft auch ohne Fett weich wie Butter - und hält trotzdem.

  • Ich fahre meinen B6.1D auf dieser Strecke mit einer 6,04:1 bei 72:31 mit einem 13.5t-Motor, geht wunderbar. Temperatur lag beim letzten Rennen bei ca. 55° mit einem schon etwas älteren SkyRC Ares (V1) - Außentemperatur kenne ich nicht, aber gut warm. index.php

  • Wenn man in der Übersicht Konversationen markiert, kann man unten auf "X Konversationen markiert" klicken und hat dort die Auswahl - geht deutlich schneller als jede einzeln verlassen rcweb.de/index.php/Attachment/…ae5803a30ae4a9fded12502d9

  • Unten unter dem Textfeld beim Reiter "Dateianhänge" kann man das machen - wie hier im Forum auch

  • TEC Stock Klasse

    Hasi - - Tamiya EuroCup Fanforum

    Post

    Quote from manny: “Hy, du kannst natürlich machen, was du willst. Wenn du nochmals deine Dämpfer falsch zusammenbauen möchtest, ists deine Sache. Warum fragst du überhaupt, wie es besser zu machen ist? Setze lieber deine Energie in die anderen Parameter, die das TEC Reglement bietet. manny ” Warum gleich so eingeschnappt? Die Herangehensweise von Tea ist doch vollkommen korrekt, so wird sie ja auch immer und überall gepredigt - ob nun bei den Top-Wettbewerbsfahrern oder den Setup-Anfängern. Gera…

  • Warum nicht weiterhin tapen? Ich habe mein Akkutape immer doppellagig genommen, das hält dann minimum einen ganzen Renn-/Trainingstag, manchmal auch zwei.

  • Quote from jpx: “Kennst du den shop schon? the-border.com/F1-1-10-Livery-Decals.html ” Alternativ auch: f1rclab.com/