Search Results

Search results 1-20 of 185.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Moin, ich habe den Savage SS Nitro Monstertruck. Ausser normaler Wartung der Kugellager und des Motors habe ich keine Probleme mit der HPI Qualität gehabt. Original Motor wurde dann mal auf nen Nitro Bull GPM getauscht, um noch mehr power zu bekommen. Das Fahrzeug habe ich jetzt 10 Jahre! Der Savage ist schon bullet proof, was da bei Dir passiert ? Tamiya ist einfache Technik und Konstruktion, halt Mainstream-Beginner, aber durchaus haltbar. Gruß Fraenky1

  • 90° im Stand ist zu viel beim einlaufen lassen. der ist zu mager eingestellt und wird nicht lange halten.

  • Quote from Chris 21: “Hi! Hast du den Motor nur wie in der Bedienungsanleitung beschrieben gestartet um ihn einlaufen zu lassen? Welchen Sprit hast du verwendet? Chris ” Das ist ja immer so eine Sache. Einlaufen lassen. Zunächst den Motor generell mittels Heiluftgebläse vorwärmen auf nahezu Betriebstemperatur, entweder mit der Hand, sollte heiß werden oder Temperaturmesser IR nachschauen. Motor sollte dann leichter starten, ohne großen wiederstand und pleul und Lager werden weniger belastet. Ich…

  • Moin, günstiger WP1060, alternativ Dynamite DYNS2213 WP AE-5L Brushed Regler, derzeit als B-Ware bei MOBO 35€ (Neu, nur ausgebaut). Carson Cup Mashine, gebrauchte gute LRP S10 als Motor (23t Büchse) Amewi 28949 AMX Racing 5508MG Digital Servo Standard 8,2kg ca. 18 € oder aber da Funke benötigt wird MStyle R/C Set - Fernsteuerung (Sender/Empfänger), Servo, Akku und Lader ca. 40€ Alles nicht das beste, aber um das Fahrzeug ein bisschen zu bewegen ist das eine kostengünstige Variante. Gruß Fraenky

  • Quote from MovieHoshi: “Hallo, ich hätte die Möglichkeit an eine DX4S zu gelangen, allerdings konnte ich durch Recherche trotzdem einige meiner Fragen zu dem System nicht klären, aber vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Und zwar bin ich mir noch unsicher, ob der dabeiliegende Empfänger, SR410, AVC unterstützt oder nur der SR4210? Und was ist der Unterscheid zu dem SR415? Kann ich mit der DX4S AVC und Telemetrie gleichzeitig nutzen, wenn ja: welchen Empfänger bräuchte ich da? Macht es noch …

  • Motor Analysator

    Fraenky1 - - Elektro On-Road / Glattbahn

    Post

    Hallo, um was für ein Fahrzeug geht es? Tamiya TT? Es hört sich danach an, das Du das/die Differntiale so verbaut hast, das die Drehrichtung nicht past und beim schließen des Diff. Deckels dieses/diese blockiert werden. Gruß Fraenky

  • Der Motor und Tank sieht schon stark nach Kyosho aus. Den Rest ? Das Chassislayout ist oft benutzt worden auch von Reely, HPI, und anderen. Letztendlich kann man nur an den Querlenkern ungefähr erkennen was es im Endeffekt ist.. Gruß Fraenky

  • Oder FW-05 von Kyosho

  • Hallo, das sieht mir nach einem Kyosho Fazer aus, mit modifizierung der linken Seite, da ist eine selbstgebaute Platte drauf. Gruß Fraenky

  • Das sieht doch schon sehr gut aus Wellenübergang aus dem 3D-Drucker, federnd ist ein guter Ansatz, arbeitet wie eine sliperkupplung. Das wird! Gruß Fraenky

  • Hallo, da würde ich Dir z.B. die Vorjahresversionen Xray vorschlagen. Die werden hier oft für akzeptable Preise angeboten und sind ja dann noch jung und in der Regel nicht ausgelutscht. Vergleichbar auch Awesomatic welche als gebraucht auch preislich interessant sind. Da bleibt dann noch genug für Elektronik und Zubehör im Budget. Gruß Fraenky

  • Aufgrund der Gestaltung der Chassisplatte war dies ursprünglich für eine Verbrennermotor vorgesehen. Die große Öffnung an der linken Seite wäre genau passend für die Schwungscheibe und das starten mittels Startbox. In der jetzigen Konstellation ist es etwas schwer da noch ein Abtriebsmodul , sprich mit Hauptzahnrad Zur Untersetzung ranzubekommen. Den Motor würde ich versuchen längs an die linke Seite zu bekommen und dann mittig den HZ Träger nebst Welle auf die Hinterachse. Sonst wird das meines…

  • Hallo Flori, zu VP also verbrennern kann ich derzeit auch nicht raten.. Hatte sogar auch schon nen 1:18 Verbrenner für on und Offroad, mit 2Gang Getriebe. Überleg Dir wohin Du willst, Onroad, Offroad (bashen) oder Crawlen (langsam durch den Wald und Stein und Berg befahren. Ans Herz lege ich Dir auch RTR / 100% mit Lader und Akku zunächst. Aber von nahmhaften Hersteller Carson/Tamiya/Absima als Beispiel. Wenn Du dann wieder Lust bekommst kannst Du neben dem relativ wenig Geld beim Einkauf auch f…

  • Oi das wird schwierig, Ich kenne das selber beim BMT aus glaube 1996 . Das kann man wahrscheinlich nur noch auf Maß beim Alufritzen oder professionellen 3DDruck nachfertigen lassen. Dazu ist das Offset und natürlich auch das Maß vom Lager notwendig, damit das innenteil des Mitnehmers auf dem inneren Lagerkreis läuft. Viel Glück damit. Gruß Fraenky

  • Hallo, geht nicht gibts nicht. Es gab auch schon einige Hersteller welche sich daran versucht haben. Tamiya f201 als Beispiel. Hier hat es einigermassen gepast. Die kyosho ften, De Agostini F2004 wurden in meheren Evololutationen aufgrund der Foren insbesondere genannt Peter Pirkl umgebaut , ebenso die RB7 Serie bekam einige Upgrades unter seinem Namen. Ich selbst baue gerade den F2004 auf Elektro um. Gruß Fraenky

  • Hallo zusammen. Ich finde persöhnlich, das die Diskussion etwas aus dem Gleis läuft. Die beiden haben sicherlich für einige den Anschein eine Illusion als Fahrzeug zu bauen. Nun ich wiederspreche, auch nicht das gewisse Motoren nicht Fahrbar sein werden unterhalb der 10,5t brushless. ABER:! Um mal ein Beispiel zu nennen bezüglich eines Motors angetrieben in Längsrichtung, Zentral: Graupner Expert Speed Car Verbrenner mit Heckantrieb dort lief die Kupplungsglocke in eine Art Excenter, Zentral hin…

  • Das hört sich alles sehr gut an, bei den vorhandenen Skizzen, gibt es keine Untersetzung, also Antrieb Motor über Ritzel ans Hauptzahnrad, und dann ins Differential, ähnlich wie es jetzt überall in den EP gefahren wird. Die Abstimmung des Differentials wird in der geschlossenen Variante eher schwierig, da ist die Motorwahl mehr als Heavy, das wird so nicht funktionieren mit 3,5-5T - schlecht Fahrbar mit Heckantrieb, Selbst mit 4WD sehr gewöhnungsbedürftig. Die F1 sowie 1:12er Pan Car besitzen ei…

  • Hallo, das ist eine schöne Idee. In welchem Maßstab wollt Ihr den bauen??

  • Hi, schau mal bei Bönisch Antriebselemente "Optibelt", da bekommt man alles diesbezüglich. Gruß Fraenky