Karo Opel Commodore A und B GSE

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Karo Opel Commodore A und B GSE

      Ich nehme das Thema mal aus der alten Karosserie-Umfrage raus und eröffne ein neues Thema. Macht Sinn, denn es geht ja damit vom Thema ab.

      Einleitend muss ich erklären dass hier mal von Racers Paradise eine Befragung nach Wunschkarosserien gestartet wurde. Racers Paradise ist (das darf man hier sagen, da Racers Paradise offizieller Werbepartner von RCweb ist) nicht nur seit 1993 Modellbau Fachhändler, sondern auch Hersteller von u.a. RC Karosserien. Sowohl für den eigenen Vertrieb, aber auch als Lieferant für viele namhafte große Unternehmen.

      In den letzten Tagen wurde die Produktion von neuen Youngtimer Karosserien gestartet. Dabei wurden die ersten Opel Commodore B in der Variante GSE produziert. Die Produktion ist zunächst exklusiv gebunden, aber es wird daran gearbeitet dass diese Karosserien auch bald frei erhältlich sein werden.

      Wir sind gerade dabei Knotti ein paar Bilder von den ersten Karosserien zu entlocken, aber er ziert sich noch etwas. Wir hoffen dass wir bald was raus geben dürfen. Spätestens jedoch nächste Woche bei dem großen Lagerverkauf im Racers Paradise werden die Karosserien im Laden zu sehen sein (wahrscheinlich aber noch nicht erhältlich).

      Bilder zum Commodore A und B GSE finden sich reichlich unter den beiden nachfolgenden Links. Nur dass Ihr schon mal seht um welche Autos es geht ;)

      Opel Commodore A GSE

      Opel Commodore B GSE


      Wobei, gibt es überhaupt Interesse an Bildern??
    • Schmilz......... das waren noch Autos !:118:
      Ja gerne Bilder !!!
      Meine Traumkaro, obwohl ich im Moment nur Offroad fahre, ist eine Opel Kadett C Coupe Karo ! Dafür würd ich glatt wieder Glattbahn fahren ;) ( Hatte mehrere Autos im Original ! )
      Aber Commodore ist auch richtig Geil !!
      Also UNBEDINGT Bilder von so einer Karo !!!!
      Gruß OLLI ( Ehemals. Scooterboy5150 )
    • Es sind reichlich Anfragen bezüglich der Karosserie Commodore A GSE gekommen. Davon gibt es bisher nur Probeabzüge. Die ersten richtigen Abzüge werden voraussichtlich in dieser Woche gemacht werden und ich hoffe wir können dann auch davon ein Foto online bringen. Knotti hat auf jeden Fall versprochen dass beide Karossen am kommenden Ostersamstag im Laden zu sehen sind. Evtl. sogar schon als fertig designtes Modell. Ich hoffe dann auch von der Commodore A Karo.

      Dabei solltet Ihr wegen der Bilder auf jeden Fall die Facebook Seite vom Racers Paradise im Auge behalten, da dort noch ein weiteres Bild zur Karosse zu sehen ist, bei der man die Form noch ein wenig besser erkennen kann. Es ist ein Probeabzug in gelbem Material als Sichtmuster. Geht heute noch online. Bekomme hier leider im Moment kein Bild hoch geladen :(

      Daher bitte erst mal auf nachfolgende Seite schauen, auf "Gefällt mir" klicken damit wir alle Inhalte sehen könnt: facebook.com/pages/Racers-Para…dellsport/223074447749963
    • Super!!!!!!!!!!!!!!!!

      Habe beide Fahrzeuge lange Jahre im Original besessen und bin immer gerne damit gefahren.
      Commo A GS mit Doppelvergaser und B GSE waren 2 Fahrzeuge, wie sie heute bei Opel leider nicht mehr gebaut werden.

      Commo B sieht ja nach der Variante 'Steinmetz' aus - phantastisch!!!
      Commo A (als Limo?) ebenfalls Steinmetz als Muster????
      Dekorbogen auch im Look der Steinmetz-Renner (Knallgelb, Motorhaube schwarz)?

      Vom Commo A Coupé gab es keine Rennversionen, nur von der Limo.

      Nehme auf jeden Fall jeweils 1 Karo von beiden ab.

      Und ich schließe mich Volker an:
      als nächstes Projekt mal über einen Capri I Typ ECK im Werkslook nachdenken........

      Grüsse
      Uto
    • Beim Lagerverkauf am vergangenen Samstag haben ja ein paar Besucher die Karosserie schon mal selbst sehen (und befühlen) können und ich hatte den Eindruck dass sie sehr positiv aufgenommen wurde. (Das können die Leute ggf. selbst vermitteln)

      Leider war am Samstag noch kein Verkauf der Karosserie möglich, so dass sie auch niemand mitnehmen konnte. Derzeit kann auch niemand sagen wie schnell die rechtliche Seite geklärt werden kann. Es kann Wochen oder Monate dauern, es kann aber auch nächste Woche schon soweit sein. Wir wissen es nicht. Aber wir sind weiter am Ball und geben hier natürlich eine Info.
      Die Variante A war leider noch nicht fertig. Aber sobald es einen Musterabzug gibt, den man her zeigen kann, werde ich alles daran setzten hier ein Bild zu veröffentlichen. Ich bin im Moment noch der Meinung dass die Version Commodore A GS/E sogar noch besser aussieht. Aber warten wir ab und seht selbst.
    • Zitat Erwin:

      Einfach g**l !!!
      Jetzt nur noch mit Stefan Köhler von LRP verhandeln, damit die Dinger in der Classic Challenge zugelassen werden. *TRÄUM*
      Erwin

      Jepp Erwin, und dann fährt sie wieder keiner.
      Wie die geilen Retrodeckel die zwar wunderschön sind (Boah ey, ich hab nen MK I Knochen mit Cuppie 8-Spokes zum driften auf ein Cyclone S Chassis incl. D-Box gefriemelt) , aber letzten Endes doch von der Renngemeinde verschmäht werden weil sie zum "vorne dabei sein" zu träge sind.
      P.S.: Ich werd diese Saison outdoor mal spasseshalber einen Cup Racer in der Challenge bewegen.:271:
      Schxxxx aufs Ergebnis. Nur schööön sein ......
      Gruss, Roger:6:
    • Roger#43 wrote:

      Einfach g**l !!!
      Jetzt nur noch mit Stefan Köhler von LRP verhandeln, damit die Dinger in der Classic Challenge zugelassen werden. *TRÄUM*
      Erwin

      Jepp Erwin, und dann fährt sie wieder keiner.
      Wie die geilen Retrodeckel die zwar wunderschön sind (Boah ey, ich hab nen MK I Knochen mit Cuppie 8-Spokes zum driften auf ein Cyclone S Chassis incl. D-Box gefriemelt) , aber letzten Endes doch von der Renngemeinde verschmäht werden weil sie zum "vorne dabei sein" zu träge sind.


      Jepp - leider wahr. Aber die zwei Handvoll Racer die es in Deutschland gibt sind für den Erfolg einer Karosse eh nicht ausschlaggebend (auch wenn die Handvoll Racer das immer glaubt) :5:
      Das zig-Fache an "schönen" Karosserien geht an ganz normale Hobbyisten die so gut wie nie ne richtige Rennstrecke sehen. Wenn der Knotti das richtig macht wird das Ding also auch so ein Erfolg.
      "Fast is fine - but accuracy is everything"
      Wyatt Earp

    • Der These muss man ja leider zustimmen. Ist wie meine Beiden Vorredner sagen. Zum einen werden im Rennen immer nur die Karossen gefahren von denen man DENKT sie seinen die schnellsten und ohne die könnte man kein Rennen fahren und zum anderen gibt es tatsächlich nur wenige die einen Unterschied bei einer Karosse wirklich heraus fahren können.

      Ich bin da oft mit geschwommen, habe mich aber auch sehr oft daraus lösen können und bin einfach gefahren was ich schön fand. Erinnere mich an eine HPI Nitro EM in Ettlingen in der das gesamte A-Finale aus der gesamten Auswahl an Karossen 3 bestimmte Typen gefahren sind. Ich meine die Elise war am stärksten vertreten. Nee, was bin ich verhöhnt worden als ich da mit meinem HPI Audi TT angekommen bin. Im Fahrerlager kamen Experten zu mir und haben mir dringend an Herz gelegt die Karosserie zu tauschen. Am Ende hat es dann doch für´s A gereicht. Dass ich nicht ins Ziel gekommen bin, lag dann aber am Ende daran dass ich im WarmUp mir habe das Auto kaputt fahren lassen.
      Mir würden noch ein paar andere Situationen einfallen in denen ich mit "nicht-Race-Karossen" meinen Spaß hatte. Und EIGENTLICH geht es ja um den Spaß. ;)

      Was den geschäftlichen Erfolg angeht, so muss man sagen dass es in diesem Fall sicherlich eher eine Herzensangelegenheit von Knotti ist, wenn er diese Karosserien auf den Markt bringen kann. Kaufmännisch wird es wenig Sinn machen, denn der Markt für solche Liebhaber-Karosserien ist aus den vor bezeichneten Gründen nicht so groß wie es hier scheint. Nimmt man die Entwicklungskosten, Produktionskosten und rechnet man die Lizenzgebühren dazu, müsste man eine ziemliche Menge an Karossen verkaufen dass es kaufmännisch Sinn macht. Das wird wohl nicht hin hauen. Aber wie gesagt, es ist für Knotti als Opel Fan eine Herzensangelegenheit.
    • Hallo

      Ich als Opel Fan würde sie auf jeden Fall in der Classic Challenge fahren.
      Da es bei mir auf das eine oder andere Zehntel nicht mehr ankommt, ist das genau die richtige Caro für mich.
      Wenn diese Caro zugelassen werden sollte, ist dass der einzige Grund nach der DM in Hamm in der Challenge weiterzufahren.
      Aber wer weis, vielleicht geht sie ja auch richtig gut.
      Wenn ich sehe was ein Herr Berlandy bei der Rallye Köln Ahrweiler mit den alten A Ascona so anstellt, bin ich guter Hoffnung!:118:

      Gruß HaPe
      Tamiya FF-03
      Tamiya TT-01E
      Tamiya TT-02
      Tamiya M-02
      Tamiya M-05 R
      Tamiya M-07
      HPI-GTI

      Rennserie RC-Histo-TT-Cup
    • Ich hatte versprochen Bescheid zu geben sobald sich was neues ergibt.

      Wir freuen uns bekannt geben zu dürfen, dass General Motors und die Opel AG heute die Lizenzvergabe an Racers Paradise bestätigt hat.
      Es gilt jetzt leider noch einige bürokratische Details zu erledigen, so dass Knotti damit rechnet noch in diesem Jahr verschiedene Opel Modelle bzw. Karosserien anbieten zu können.

      So laufen nun die Vorbereitungen für eine Produktion von u.a. folgenden Karosserien:
      Opel Commodore A GSE
      Opel Commodore B GSE
      Opel Kadett Coupe
      Opel Kadett
      und anderen

      Sobald es Bilder gibt versuche ich Sie hier und auch bei Faceboot (facebook.com/pages/Racers-Para…dellsport/223074447749963) zu posten.