Kaufberatung Einsteiger bis 200Euro

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo
      Also Tamiya ist aber auch Teilweise nur auf den ersten Blick günstig.
      Nur ein Beispiel TT02R so ca. 130,-€ aber da muss man noch einiges rein stecken im vergleich zum Carten T410R Knapp 150,-€ aber da braucht man eigentlich nichts mehr. Und die Carten T210R M-Chassis tuen es schon richtig gut.
      Ich selber habe auch schon einige RTR gekauft und bin auch schon mal damit auf die Schnauze gefallen.
      Ich selber habe im Moment 28 Modelle wobei ich die meisten teils umgebaut und verbessert habe außer bei den Wettbewerbs Cars da braucht man kaum was zu verändern.
    • Bis hierhin schonmal 1000 Dank für eure Tipps.

      Hab jetzt entschieden, dass es ein richtiger crawler werden soll. Da wäre dann jetzt der Reely mein Favorit.
      Irgendwann braucht er dann auch einen zweiten Akku, bin mir aber nicht so ganz sicher, welche da passen.
      Gehen da nur die Batterien-packs, die auch schon mitgeliefert werden, oder passt da auch ein Lipo-Akku(hab gehört, die taugen)?
    • Ich mische mich ja ungern ein, aber ich denke, ein LiPo geht bei diesem Reely Auto nicht. Wenn ich das richtig gesehen habe, bietet der Fahrtregler keine Unterspannungsabschaltung, damit läuft man bei einem LiPo Akku Gefahr, diesen irreversibel zu zerstören, wenn man fährt bis der Akku leer ist. Es gäbe LiPo-Spannungswächter, aber ehrlichgesagt halte ich das in diesem Fall für zu kompliziert. Und dann haben LiPos nicht das schon im Fahrzeug vorhandene Tamiya Stecksystem, somit geht die Löterei los. Also nee....
      Einen simplen NiMH Akku mit rund 3000 mAh und dem kompatiblen Tamiya Stecksystem dazukaufen, das sollte genügen.

      Ein Crawler erreicht allerdings relativ lange Fahrzeiten, vielleicht startet ihr erstmal mit dem beigefügten Material, wenn es denn der Reely wird. Ein Zusatzakku ist schnell gekauft, und dann wird wohl auch ein besseres Ladegerät nötig, sonst lädt sich der Bub ja nen Wolf ;)
    • Wie schon geschrieben, der Regler kann per Jumper auf Lipo umgestellt werden. Man kann aber auch problemlos einen Lipo.Piepser für ein paar Euro fahren. Für einen Lipo wird dann aber auch ein neues Ladegerät fällig. In dem Zuge würde ich persönlich dann gleich die Steckverbinder komplett auf zB XT60 umstellen. Aber erstmal schauen, obs dem Junior gefällt. Im Crawler hält ein einfacher NimH auch eine zeitlang her.