TRF Alu Dämpfer für TT02R ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • TRF Alu Dämpfer für TT02R ?

      Hallo jungs,

      ich wollte heute das ÖL in den Standard tt02r Dämpfer wechseln und dabei ist mir ein Dämpfergehäuse kaputt gegangen. Gut sei's drum, äußerst ärgerlich aber was willst machen. Hinterhertrauern brauchst auch nicht mehr da sie eh schon fast 4 Jahre alt waren und entsprechend ausgelutscht und schnell undicht.

      Jetzt überlege ich mir gerade ob es sich lohnen könnte statt in die hier zu investieren...

      tamico.de/Tamiya-TT-02-CVA-Sup…i-Daempfer-Set-4-mF-54753

      gleich zu den TRF Dämpfer zu greifen....

      modellbau-seidel.de/index.php?firma=Tamiya&best=42102


      sind die länger dicht als die Kunststoff dinger? Fährt sich der TT02 damit merklich besser oder würdet ihr sagen der aufpreis lohnt sich nicht?


      Zu mir (für die mich noch nicht kennen sollten :saint: ) ich fahr keine rennen, auch reiner parkplatz auf und ab heizer aber recht anspruchsvoll und der tt fährt auch 60 km/h plus. Volante rennreifen sind drauf (v5/v7). Karo bittydesign. Federn will ich nicht wechseln und höhe stell ich auch nur einmal fix ein. Also das rädchen hierfür halte ich für meinen anwendungsfall als überflüssig.


      vielen dank für eure meinungen...
      #Tamiya TT02R mit Bittydesign Agata Karo @ 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body @ 19T LRP Brushed Motor

      The post was edited 2 times, last by Tamiya Driver ().

    • Wenn du nicht auf der Strecke fährst, wirst du den Vorteil der TRF Dämpfer eher nicht bemerken. Die gehen durch die weißen Kunststoffteile (Delrin oder so) noch ein bisschen besser als die CVAs. Aber den Aufpreis sind sie mMn nur dann wert, wenn man das bessere Verhalten auch in bessere Rundenzeiten umsetzen kann.

      Kauf dir die Yeah Racing Alu Dämpfer. Optisch wie die TRF, aber preislich wie die CVA, technisch liegen sie wohl nur knapp unter den TRFs. Wenn die undicht werden sollten, nimmst du die Verschleissteile von den TRF Dämpfern und hast dann eigentlich Ruhe.
      MfG
      Stefan

      Team MMR
    • hi 114SLi,

      ja die dämpfer von YR kenne ich bzw schon gesehen. hatte schon von YR vorspur radaufhängungen für die HA, weiß aber auch nicht so recht was von halten. kein vergleich zu tamiya original ware...

      hmm okey, ja ich denke auch nicht das ich den vorteil von TRF dämpfer für meist stures gerade aus fahren so krass merken werden. Bin auch mit den CVA dämpfer zufrieden..wenn sie den nicht so schnell öl verlieren würden und dann natürlich nix mehr taugen und du nach füllen mußt. bzw erstmal reinigen weil oft nur noch schwarze pampe rauskommt. die o-ringe hatte ich schon mal getauscht am dämpfer aber hat auch nicht den riesen vorteil gebracht....daher auch der gedankenspiel mit den TRF. hab gesehen das die unten nur einen o-ring haben. und einen plasik ring`?! kann mir nicht vorstellen dass das soviel dichter sein soll. kein plan...

      BTW, bei den CVA hab ich den ausfederweg mit den 3mm spacer begrenzt. wie würde man das bei den TRF/YR machen? hab da die teile noch nicht entdecken können.
      #Tamiya TT02R mit Bittydesign Agata Karo @ 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body @ 19T LRP Brushed Motor
    • Den Ausfederweg begrenzt man bei den TRF Dämpfern genauso wie bei den CVA, also auch mit Spacern auf der Kolbenstange.

      Die TRF Dämpfer haben nur einen O-Ring und einen Kunststoffring. Um die richtig dicht zu bekommen kann man aber Shims unterlegen um den O-Ring zusammen zu drücken, dann wird das Loch in der Mitte enger und dichtet besser ab.

      Ich weiß nicht ob die TRF oder Yeah Racing Dämpfer besser dichten als die CVA, ehrlich gesagt habe ich noch keine Langzeitmessung durchgeführt. Ich baue meine Dämpfer öfters neu, spätestens zum Saisonwechsel von Outdoor auf Indoor und wieder zurück, weil ich da verschiedene Viskositäten fahre, aber meistens auch schon während der Saison wenn ich das Setup mal ändere, bspw. für eine andere Strecke.
      MfG
      Stefan

      Team MMR
    • hi, kann jetzt nicht genaus sagen wie lang sie bei mir halten aber ich würde schätzen, nach spätestens 3 monaten muß nen ölwechsel her wenn ich die volle performance wollte. ohne die feder merkst dann schnell das doch schon zuviel öl drin fehlt. für so nen hobby straßen raudi der nur ein setup fährt und öl auch nur maximal zwischen sommer und winter wechselt finde ich das schon viel.

      Aus der ecke kommt auch das wunschdenken, die trf könnten länger top sein (ohne wartung) :D denk das ist aber unnötiges wunschdenken. im rennbetrieb wechselt man vermutlich eh oft genug das einem solch dinge nicht weiters (negativ auffallen)

      Ärgerlich ist grad, die ersatzteilliste ist mittlerweile so hoch (ca. 60€) das ich echt überlege gleich nen ganzen tt02R bausatz für 119€ zum ausschlachten zu holen :/ aber wer kennt das nicht das liebe liedchen mit der ständigen ersatzteil versorgung :rolleyes: :whistling:
      #Tamiya TT02R mit Bittydesign Agata Karo @ 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body @ 19T LRP Brushed Motor