Amewi Evo 4M Ersatzteile / Tuningteile

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Amewi Evo 4M Ersatzteile / Tuningteile

      Hallo liebe Forumsmitglieder,

      mein erster Beitrag hier, daher kurze Info zu mir und meinem Sohn....
      Wir wohnen mitten im Pfälzer Wald und wollen mit 2 befreundeten Vätern/Söhnen ab und an ein wenig Spaß haben und RC Autos fahren. Die Kids sind 8 bzw 9 Jahre alt. Mein Sohn hat den Amewi Evo 4M vor ein paar Jahren von einem Onkel geschenkt bekommen. So richtig mal fahren aber erst seit letztem Jahr. Die anderen beiden Kids haben den Tamiya Neo Fighter, ist glaube ich der DT-03?!
      Gestern sind die 3 zum ersten Mal zusammen gefahren. Der Amewi war zwar etwas langsam im Vergleich aber hat sich nicht einmal aufs Dach gelegt. Das fand mein Sohn ganz gut. Strecke war eine Art Parkanlage mit viel Rasenfläche und Wegen dazwischen. Ein wenig Wald am Rand des Parks.

      So in etwa wird auch in Zukunft die Nutzung aussehen. Rasen/ gemähte Wiese; Waldwege; Pumptrack im Bikepark

      Nun konkret zu meiner Frage, der Amewi Evo 4M ist ja schon im Vergleich mehr Spielzeug aber gibt es dennoch ein paar Upgrades die man dem spendieren kann? Ich hab gesehen es gibt fast alle Teile auch als Ersatzteile aber bessere Dämpfer und Austauschteile aus Aluminium statt Plastik oder sowas gibt es nicht, oder?
      Kann es sein das es von einer anderen Marke ei. baugleiches Modell gibt, für das man einfacher an Tuningteile kommt? Oder kann man eventuell sogar Teile von anderen Amewi Modellen zum Upgrade benutzen?

      Soviel erstmal zu unserem aktuellen Modell. Für die Kaufberatung mach ich separat ein Thread auf. Papa will ja auch spielen! ;)

      Danke schonmal und viele Grüße!
    • Hallo & Willkommen!

      ich kenne das Auto nur vom Googlen. Aber generell würde ich sagen:

      - Wo Plastik ist, sollte Plastik bleiben :) Alu macht das Auto nur an einer (möglicherweise) teureren Stelle verwundbar
      - Bei einem 80€ Auto würde ich nicht viel investieren - da überschreitet man schnell den Gegenwert (ich seh das immer bei den Tamiya-TT-02-ich-habe-für-250€-Alu-verbaut-Kisten ;) )
      - Upgrades würde ich nur dann machen, wenn es eh fällig ist, oder garnicht mehr anders geht (z.B. Servo hinüber -> schnelleres, stärkeres Servo)

      Kaufberatung: Hau rein!

      Viele Grüße aus dem Teutoburger Wald, WroDo