Wltoys 144001 upgrade oder doch lieber was anderes

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wltoys 144001 upgrade oder doch lieber was anderes

      Hallo RC Freunde!

      Ich bin neu hier und brauche euren Rat. Mein Name ist Roman bin 43 Jahre alt und komme aus Dortmund.

      Ich beschäftige mich nun seit einigen Tagen mit RC Cars, würde mir gerne einen Bausatz oder ein Modell, das sich gut upgraden lässt, zulegen. Das Schrauben wäre mir genau wo wichtig wie das Fahren, ein guter Bausatz wäre schon ganz nett. Ob es nun OnRoad oder Offroad sein soll, ist mir erstmal egal. Ich möchte keine Wettbewerbe fahren, einfach mal bisschen auf dem Parklpatz oder Schotter. Budget ist auch wichtig, also günstig, aber kein Schrott, Preisleistung sollte stimmen.

      Hat jemand Erfahrungen mit WlToys 144001. Erscheint mir attraktiv, es gibt massig Ersatzteile bzw. Upgrades. Könnte mir gut vorstellen, den von Grund auf neu aufzubauen, samt Elektronik. Nur sind die Erfahrungsberichte etwas spärlich. Hoffe es kann mir jemand weiter helfen oder auch etwas anderes empfehlen?

      VG
      Roman
    • Hallo Roman,

      so wie du deine Anforderungen beschreibst, klingt das ganz nach einem Tamiya Modell. Da gibt's unzählige davon. Als Onroader kannst du ein Modell auf TT-01(E) oder TT-02 Basis nehmen, kostet je nach Modell zwischen 80 und 120 Euro. Da ist schon ein Fahrtenregler, Reifen, Motor und Karosserie dabei.

      Bei den Offroadern hast du die Auswahl zwischen einem sehr (!) günstigen 2WD-Buggy mit DT-03 Chassis oder wenn du einen 4WD willst, dann nimm den TT-02B. Es gibt von Tamiya auch Monster Trucks, die haben halt vor allem einen gewissen Style-Faktor.

      Taugend tun die Modelle alle was. Du brauchst in der Regel noch folgendes Zubehör:
      - Einen passenden Kugellagersatz (die Gleitlager im Bausatz würde ich gleich in die Rundablage werfen)
      - Lenkservo (Onroad ca. 10 kg Stellkraft / Offroad ca. 15 kg Stellkraft), wenn du keine Wettbewerbe fahren willst, ist die Stellzeit relativ egal. Je schneller, desto besser, aber halt auch teurer
      - Fernsteuerung mit Empfänger
      - Farbe(n) für die Karosserie
      - Akku und Ladegerät

      Tamiya hat vor allem auch den Vorteil, dass du quasi alle Ersatzteile von allen jemals herausgebrachten Modellen und noch haufenweise Tuningteile bekommen kannst.
    • danke für die Rückmeldung!

      Ich muss gestehen, Tamiya ist mir neu. Wie gesagt, dass ganze Thema ist Neuland.

      Aber das, was ich jetzt im Netz sehe, wäre sicherlich eine Option. Auch wenn etwas teurer als Wltoys.

      Wie sieht´s denn mit Teilen beim schnellen Ali aus? Sind die von der Qualität anders, als in DE erhältliche?

      Hat jemand eine Meinung zu Wltoys?
    • Hallo Roman,

      ich teile Patricknelsons Meinung. WLToys - ich habe nur einen, und finde Preis/Leistung "ganz ok" - würde ich mir aber nicht mehr kaufen.

      Wenn mich einer im Wald trifft, verweise ich da hin: wurst-wasser.net/wiki/index.php/RC

      Dortmund ist groß - vielleicht findest Du da auch gleichgesinnte (Basher/Parkplatzracer/Crawler) oder einen Onroad-/ oder Offroad-Verein -mir hats immer viel gebracht Audos anzukucken und mit Leuten drüber zu quatschen. Abgesehen davon hat mir alleine fahren weniger Spass gemacht als mit anderen Bekloppten.

      LG, WroDo

      EDIT: In DO ist doch der Berlinsky - kuck Dich doch mal da um…oder klemm Dich da dran: rc-modellbau-portal.de/index.p…kann-man-gut-fahren.8065/

      The post was edited 2 times, last by WroDo: Mehr Infos ().