23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      breitspurfahrer wrote:

      wie gesagt 1700, wir wissen nich ob unsere hüpfdolls am start sind und sultaki trampeln?!?!?!

      Während wir Aufbauen sind die anderen Teams schon in der Halle ? Übrigen heißt unser Team ( so wie Ich es schreibe) Parkplatz-Driver. :haarerauf: Kannst Du das noch Ändern........Anderle ? :brav: Würde Mich freuen. Danke.
      Jörg :fahren:
      Normale Menschen machen mir Angst
      Tamiya TT 01
      Tamiya TA 05 / 3 Racing Umbau
      HB WCE
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      Nur mal so eine Überlegung: Wie wäre es, wenn sich die AMSC'ler schon um 16:30 Uhr an der Halle zum Aufbau treffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass unsere griechischen Hupfdolls nicht trainieren ist doch ziemlich groß. So könnte man zeitig aufbauen und den Rennabend etwas ruhiger angehen. Und wenn die Hupfdolls doch da sind, macht es auch nix, dann quatscht der AMSC'ler halt noch 30 Minuten - das kann er eh am besten.
      Tamiya TT-01E





      amsc-herne.de
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      Conehead wrote:

      Nur mal so eine Überlegung: Wie wäre es, wenn sich die AMSC'ler schon um 16:30 Uhr an der Halle zum Aufbau treffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass unsere griechischen Hupfdolls nicht trainieren ist doch ziemlich groß. So könnte man zeitig aufbauen und den Rennabend etwas ruhiger angehen. Und wenn die Hupfdolls doch da sind, macht es auch nix, dann quatscht der AMSC'ler halt noch 30 Minuten - das kann er eh am besten.

      :dafuer: Treffen um 16:30
      Normale Menschen machen mir Angst
      Tamiya TT 01
      Tamiya TA 05 / 3 Racing Umbau
      HB WCE
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      Ja wsa ist das denn ? Bin ich der erste hier nach dem Rennen ?

      Also erstmal schönen Dank an das Herner Team. Trotz einiger Probleme mit der Zeitmessung, war die Launer in der Halle doch zumeist sehr gut. Das racen hat Spaß gemacht und die ollen Plastikautos haben gut durchgehalten. Hier und da mal ein HZ und bei uns ein Motor. Aber war denn sonst noch was ? Achja, die Akkus vom RTO 1 Team :)

      Danke für lecker Würstchen und Frikas. Unser Team ist sehr zufrieden. Egal wo wir gelandet sind. Wir hatten alle Plätze mal durch. Haben stellenweise geführt und uns dann langsam und beständig nach unten gekämpft um schliesslich als vierter über die Linie zu rollen. Damit haben wir alle Plätze ausser dem letzten. Das ist doch mal ein Ergebnis das man uns erstmal nachmachen muss. Letztlich wissen wir alle nicht ob das wirklich so stimmt, denn über weite Strecken hat die Zeitnahme ja mal nicht oder mal nur zum teil gezählt. An den Transpondern kann es nicht gelegen haben, denn das waren die vom MSC mit denen wir zuletzt das 6 Std. Rennen gefahren sind und da waren Teams dabei die haben einen Transponder mehr als 2:30 Std. am Stück drin gehabt. Irgendwo war das ein Knoten drin. Schade, denn so ist das Ergebnis eine grobe Schätzung. Obwohl ich denke die Reihenfolge passt schon. Die Zwergenhäuschenfamilie ist super sauber und konstrant unterwegs gewesen und hat verdient (und sicher auch mit deutlichen Rundenvorsprung) gewonnen. Also kein Ding !!!

      Denkt dran Eure Teppichfussel aus den Autos zu basteln, denn in 2 Wochen geht es schon gleich wieder weiter. Dann auf ASphalt und draussen. Da freue ich mich schon drauf. Da werden die Karten dann wieder neu gemischt.
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      Wir hatten sehr viel Spaß beim Rennen! :dance3:
      Die Strecke war flüssig zu fahren und unser Team hat perfekte Boxenstopps geleistet. Zum Glück sind wir vor größeren Defekten verschont geblieben und konnten 3 Stunden lang durchfahren. Diese 3 Stunden vergingen wie im Flug. Ich wäre gerne noch länger gefahren.

      Beim nächsten Rennen in Lüdenscheid bin ich wieder dabei, leider nur als Zeitnehmer.
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      Hi,
      es war unser erster Langstreckenlauf und dafür hat es überraschenderweise wirklich gut geklappt.

      Wir werden wohl auch noch nach Lüdenscheid fahren und mal 6 Std. ausprobieren.

      Ronald
      Tamiya TRF419XR, TRF503, TRF211, TRF201XMW, TT-02, TT02-S, TT-01, M-05, M-07

      Team-Manager und Fahrer vom ZWERGENHÄUSCHEN-RACING-TEAM
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      Racer 58 wrote:

      Kann Mich dem Stefan nur Anschließen!!!!!Selbst Mir als Anfänger hat es Spaß gemacht. :punk: Es gingen zwar 3 HZ.kaputt aber egal.
      MFG Jörg :fahren:

      Jörg, die Dinger darf man nicht zählen. Das ist normaler Verschleiss.
      Spass hat es auf jeden Fall gemacht. Leider kann ich in 2 Wochen nicht. Wäre gerne in Lüdenscheid dabei.
    • Re: 23.08.08 Langstrecken Rennen in HERNE

      @ torin

      naja, ich kenne ja deinen fahrstil nicht ............... aber wir haben mit unserem TT nun heute das zweite 6 Std. Rennen ohne jegliches Ersatzteil über die Bühne gebracht, die dinger sind robust ohne ende.

      Ich weiss also nicht wir man hjier von "normalem Verschleiss" sprechen kann. :ka: