LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      NEUER ARTIKEL LRP FIXED TIMING SET 30° GRAD – LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!
      Seit 1999 betreibt LRP die LRP-HPI-Challenge und seit 2011 auch die LRP-Offroad-Challenge. In der ganzen Zeit haben Chancengleichheit und Fairness ganz oben gestanden. Aus diesem Grund gibt es z.B. von Anfang an Technische Kommissare (TKs), die vor Ort dafür sorgen, dass den Betrügern der Spaß vergeht. Die Liste der Betrugsversuche ist über die Jahre lang geworden, aber genauso lang ist die Liste der Erwischten und so betreiben wir nun viele Jahre fairen Sport. Belohnt wird dieses Engagement durch ständig steigende Starterzahlen und viel Zuspruch aus den Kreisen der Fahrer. Leider haben aber auch Ende 2011 wieder einige Fahrer Manipulationsversuche gestartet, auf das „wie“ gehen wir besser nicht ein... Aber es sei gesagt: Es ist illegal, und man muss am LRP X12 Motor Gewalt anwenden. Um den (wenigen) Pfuschern die Chance zu nehmen, hat LRP für die X12 Motoren den neuen Artikel #50614 entwickelt: LRP X12 30° fixiertes Timing Set (Motordeckel + Sensor).
      Dieser Artikel wird ab 1.5.2012 in allen LRP X12 Motoren in der On- und Offroad Challenge vorgeschrieben sein! Damit werden die Rennen 100% fair ausgetragen. Auch die Arbeit der Technischen Abnahme wird erleichtert, da nun der Motor nicht mehr auf den -10° (oooo) Timingeinsatz kontrolliert werden muss. Alle Pfuscher seien hiermit gewarnt, die LRP TKs wissen genau wie und wo sie prüfen müssen. Vor allem in der Zeit bis 1.5.2012 wird genau kontrolliert werden und wer beim Schummeln erwischt wird, der wird mindestens für das Rennen ausgeschlossen und kann direkt nach Hause fahren!
      LRP-HPI-Challenge - Gr. West
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      :huldig: :huldig: :huldig:
      schade, dass es auf die bisherige art nicht klappte :x
      leider haben die pfuscher nicht lange gebraucht, um die lücke im system zu finden und sie scheuen auch nicht vor umständlichen arbeiten zurück!traurige sache :cry:

      ich frage mich nur, ob solche manipulationen & deren aufwand den wissentlichen betrüger genügend befriedigung bereiten?!

      hoffentlich wird es den wenigen pfuschern nun so schwierig gemacht, dass es sich für sie nicht mehr "lohnt".
      das verbrecherische genie ist jedoch recht erfinderisch und wird sich leider wahrscheinlich ein anderes "arbeitsfeld"suchen.

      ich vertraue aber auf die arbeit der vielen tks. sie sind immer nah dran am rennen/renngeschehen, bekommen viel mit & können somit auch schnell einschreiten.

      :winke: :winke: an alle fairen challengefahrer
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      Ich finde es gut, dass Fairness groß geschrieben wird.
      Womit ich konkret ein Problem habe ist die Tatsache, dass für einige/wenige "Pfuscher" alle bluten müssen. Eine 100%-ige Sicherheit wird es nie geben. Sicherheit ist Hürden bauen, je höher umso teurer.

      Wenn ich nicht jedes mal umbauen will, muss ich dann für 5 Motoren (minimum 2 wegen Doppelstarter) das neue Teil kaufen.
      Mir ist bewusst, dass ich viel Geld für mein Hobby ausgebe. Aber sowas summiert sich eben auf.

      Ist denn wenigstens bei neuen Motoren das geforderte Set gleich dabei? Oder gibts Gruppenrabatt? Fragen kostet ja nichts...

      Andreas
      Deine innere Einstellung entscheidet darüber, ob du dich auf dem Weg oder im Weg befindest.
      OFFROAD ROCKT. BACK TO THE ROOTS...ELECTRIC OFFROAD
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      mucklmaxl schrieb:

      Ich finde es gut, dass Fairness groß geschrieben wird.
      Womit ich konkret ein Problem habe ist die Tatsache, dass für einige/wenige "Pfuscher" alle bluten müssen. Eine 100%-ige Sicherheit wird es nie geben. Sicherheit ist Hürden bauen, je höher umso teurer.

      Wenn ich nicht jedes mal umbauen will, muss ich dann für 5 Motoren (minimum 2 wegen Doppelstarter) das neue Teil kaufen.
      Mir ist bewusst, dass ich viel Geld für mein Hobby ausgebe. Aber sowas summiert sich eben auf.

      Ist denn wenigstens bei neuen Motoren das geforderte Set gleich dabei? Oder gibts Gruppenrabatt? Fragen kostet ja nichts...

      Andreas



      hi du hast doch einen guten händler
      " auf der Geraden kannste nen Affen vors Lenkrad stellen" Sebastian Vettel


      Team Modellbaulädchen
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      mucklmaxl schrieb:

      Ich finde es gut, dass Fairness groß geschrieben wird.
      Womit ich konkret ein Problem habe ist die Tatsache, dass für einige/wenige "Pfuscher" alle bluten müssen. Eine 100%-ige Sicherheit wird es nie geben. Sicherheit ist Hürden bauen, je höher umso teurer.

      Wenn ich nicht jedes mal umbauen will, muss ich dann für 5 Motoren (minimum 2 wegen Doppelstarter) das neue Teil kaufen.
      Mir ist bewusst, dass ich viel Geld für mein Hobby ausgebe. Aber sowas summiert sich eben auf.

      Ist denn wenigstens bei neuen Motoren das geforderte Set gleich dabei? Oder gibts Gruppenrabatt? Fragen kostet ja nichts...

      Andreas



      Bei uns (Kids und ich) sind das drei Offroader und vier Glattbahner die in der Challenge laufen, also 7 Motoren.

      Und das nur wegen ein paar schwarzer Schafe :ohmann:

      Martin
      Durango DEX210, Tamiya TT-01, Xray T2 009
      Cogius-Racing
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      Nico Drell schrieb:

      Hallo,
      ist das Timing dann +30° Statt wie vorher -10°? Dann werden die ja noch wärmer wenn ich das richtig verstanden habe..

      Grüße


      Keine Sorge, Die -10-Grad-Einsätze ergeben derzeit auch 30°. Es ändert sich also an der Leistung nichts und an der Wärme Entwicklung auch nicht.
      Gru߸
      Jochen

      TK Gruppe West (LOC)
      lrp-hpi-challenge.com
      lrp-offroad-challenge.com

      Etwas seltsam manchmal alles ist ...
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      J.Müller schrieb:

      Nico Drell schrieb:

      Hallo,
      ist das Timing dann +30° Statt wie vorher -10°? Dann werden die ja noch wärmer wenn ich das richtig verstanden habe..

      Grüße


      Keine Sorge, Die -10-Grad-Einsätze ergeben derzeit auch 30°. Es ändert sich also an der Leistung nichts und an der Wärme Entwicklung auch nicht.[/quote:1fbfj2ei]

      Gut alles klar ;)

      Gruß
      Nico
      Serpent S411 TE
      Orion R10 Pro
      X12 10,5t/Orion 4,5t 2010 Edition
      Sanwa M11x
      Orion 5500 90C
      mag-vissel.de
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      M.arcel schrieb:

      und wieder hat man quasi leergeld ins auto reingesteckt, weil ab dem 1.5 neue motoren pflicht sind. naja, die eine challenge werde ich mit dem alten fahren.

      Hallo,
      wie kommst denn da drauf, hast du alles richtig gelesen?
      Anscheinend nicht. Denn du brauchst nur hinten einen neuen " Deckel" für den jetzigen Motor
      Gruß Uwe


      Einer muß ja die andern vor sich herjagen
      Ich wünsche jeden das doppelte was er mir wünscht.
    • Re: LRP LEGT PFUSCHERN DAS HANDWERK!

      Hallo,

      der Preis für das Umrüstkit (bestehend aus neuem Sensor und neuer Abdeckund) war Mitte der Woche noch nicht festgelegt. Ich weiß auch nicht in welchem Rahmen es liegen wird.
      Genauso ist der Liefertermin mit "zum TCM, bis Mitte Mai", noch sehr vage.

      Ich denke es wird im Laufe der nächsten Woche dazu Infos geben.

      mfg Martin
      Bitte keine PNs, Kontakt nur per Email!
      ------------------------------------
      RC-Car: lrp.cc/de/challenges/
      Fußball: golden-eagles.de
      Triathlon: eintracht-frankfurt.de/sportarten/triathlon.html