Produktvorstellung: Schraubensatz von rc-schrauben.de

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Produktvorstellung: Schraubensatz von rc-schrauben.de

      Heute möchten wir euch ein Produkt vorstellen, was jeder von uns immer wieder benötigt,
      was aber häufig nicht das ist wenn man es braucht.

      Die passende Schraube.

      Da ich gerade einen HPI Pro 4 wieder aufbaue, wollte ich ihn mit neuen Schrauben ausstatten,
      was macht man nun wenn man die ganzen vielen verschiedenen Schrauben neu kaufen möchte?

      Das Team von RC-Schrauben.de hilft hier weiter.
      Ihr bekommt hier für alle erdenklichen Modelle KOMPLETTE Schraubensätze.

      Und das Wort "Komplett" wird bei RC-Schrauben.de wirklich ernst genommen.
      Mein Schraubensatz für den Pro 4 kam nicht nur in einem praktischen Sortimentskasten,
      es war auch bis zur kleinsten Madenschraube alles dabei.

      Zudem auch noch die nötigen Inbus-Schlüssel.

      Wenn ich bedenke wie oft im Renneinsatz mal eine Schraube verloren geht, kann ich jedem Racer dieses Set ans Herz legen.
      Beim LRP-HPI-Chalenge Wochenende in Velp, haben die Schrauben auch bereits gezeigt, das die Qualität stimmt.

      Mehrfaches ein- und ausdrehen war kein Problem.

      Daumen hoch für den Schraubensatz von RC-Schrauben.de! :114:

      Und vielen Dank auch für die Gummibärchen :)

      Bezug: RC-Schrauben.de

      [ATTACH=CONFIG]13566[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]13567[/ATTACH]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von admin_vb ()

    • Fluchtwagenfahrer schrieb:

      Hallo,
      kann mir jemand sagen ob das Schraubenset für 'nen HPI SPRINT 2 Kreuzschlitz- oder Imbusköpfe hat (auch die Großen für's Oberdeck) ?

      Vielen Dank.


      Unsere Schrauben-Sätze sind grundstzäich nur mit Innensechskant Schrauben. (Lediglich in 2 oder 3 Sets müssen wir bedingt durch den Aufbau des Autos auch auf Schrauben mir Kreuzschlitz zurück greifen) Das Set für den HPI Sprint 2 hat auf jeden fall keine ;)

      Die typischen Innensechskantgrößen sind 1,5 - 2 und 2,5mm. Bei den M3 Senkkopfschrauben fürs Oberdeck sind es 2mm.



      Wir freuen und über die kleine Produktvorstellung und wenn jemand Fragen zu unseren Produkten hat kann er mich gerne anschreiben.
      Viele Grüße
      Mark von RC-Schrauben

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von admin_vb ()

    • Fredie schrieb:

      Welche Festigkeitsklasse haben die Schrauben?

      Generell würde ich keine Schrauben der Güte 8.8 kaufen, mindestens 10.9 oder gar 12.9
      Die halten mit entsprechendem Werkzeug wie Hudy, TT, EDS etc. quasi Ewig, sofern man weiß wie fest man Schrauben andreht.


      Senk- und Linsenschrauben sind 10.9 und Zylinderschrauben 12.9. Bei Edelstahl greifen wir auf A2 zurück was einer Mindestzugfestigkeit von 700 N/mm2 entspricht, also ca. Klasse 7 bis 8.
      Viele Grüße
      Mark von RC-Schrauben
    • Ich habe da auch schon bestellt und es waren mehr als man braucht in dem Satz. Qualität ist absolut in Ordnung und vor allem auch der Preis.
      Was mir noch gefallen würde, wären noch weitere Shims in den verschiedenen Maßen, die auch bei RC Cars oft vorkommen. Es gibt ja schon welche, aber eben nicht alle.
      Ivo :)

      Roche Rapid P12 2017 mit Black Art Chassiswanne, Atomic LM2,
      Verein: mfr-morschheim.de
    • windstar schrieb:

      Ich habe da auch schon bestellt und es waren mehr als man braucht in dem Satz. Qualität ist absolut in Ordnung und vor allem auch der Preis.
      Was mir noch gefallen würde, wären noch weitere Shims in den verschiedenen Maßen, die auch bei RC Cars oft vorkommen. Es gibt ja schon welche, aber eben nicht alle.


      An Scheiben mit Sondermaßen haben wir dafür 5x7 - 7x9 und 8x11 im Angebot die durch die speziellen Abmessungen nur auf den Innenring des Kugellagers drücken und nicht noch auf den Äußeren.
      Bei den normalen Scheiben nach DIN988, also 3x5 oder 4x8 wird bekanntermaßen ja das ganze Lager abgedeckt und führt zum schnellen Lagertot.

      Falls jemand meint die Größe x oder y sollten wir unbedingt auch ins Programm auf nehmen, immer her damit. Dadurch das wir diese Scheiben in Deutschland fertigen lassen ist der Preis etwas höher, eben auch weil es Sonderanfertigungen sind.

      Bei 3 Modelle schaffe ich es pro Jahr kaum mehr als 20 Scheiben zu verbauen, denn irgendwann sollte man eher zu einem Ersatzteil greifen als die 10. Scheibe rein zu quetschen ;)
      Viele Grüße
      Mark von RC-Schrauben
    • markRCS schrieb:


      Falls jemand meint die Größe x oder y sollten wir unbedingt auch ins Programm auf nehmen, immer her damit. Dadurch das wir diese Scheiben in Deutschland fertigen lassen ist der Preis etwas höher, eben auch weil es Sonderanfertigungen sind.


      Naja, die Preise von den Herstellern liegen ja schon etwa über euren. ^^

      Also ich hatte gemessen für die Stifte der Querlenker 3 mm innen und wegen mir außen 5-6 mm (habt ihr glaube ich). Dann 5 mm innen 6-7 außen. 4 mm innen und 6 mm außen (die sind aber glaube ich schon alle vorhanden?).
      15 Außen (für Difflager) und 13 innen oder so. 2,5 mm hatte ich auch noch, weiß aber nicht mehr wo.
      Es ist schon so, dass man auch an einem neuen Auto Shims nehmen muss und sicherlich nur bis zu einem gewissen Punkt wenn es gebraucht ist - klar kommen dann auch mal Neuteile dran.
      Ivo :)

      Roche Rapid P12 2017 mit Black Art Chassiswanne, Atomic LM2,
      Verein: mfr-morschheim.de
    • Arakon schrieb:

      Wie sieht es eigentlich mit zöllischen Schrauben aus, werdet ihr die irgendwann mal ins Sortiment nehmen?
      Shims in 5x14 wären auch klasse, für die SC10/SC10 4x4 Diffs.


      Zollschrauben wird es bei uns nicht(mehr) geben. Es existieren nurnoch eine Handvoll ältere Modelle mit Zollschrauben, alles an neuen Modell kommt mit metrischen Schrauben.

      Wo kommen denn beim Asso die Shimscheiben zum Einsatz? Ich entdecke in der Anleitung nichts. Grundsätzlich sind Scheiben mit großem Außendurchmesser sehr unpraktisch weil diese auf beide Lagerringe drücken können.
      Scheiben mit 5x10 oder 5x7 haben wir bereits im Sortiment, da sollte was von passen.
      Viele Grüße
      Mark von RC-Schrauben
    • markRCS schrieb:

      Zollschrauben wird es bei uns nicht(mehr) geben. Es existieren nurnoch eine Handvoll ältere Modelle mit Zollschrauben, alles an neuen Modell kommt mit metrischen Schrauben.

      Wo kommen denn beim Asso die Shimscheiben zum Einsatz? Ich entdecke in der Anleitung nichts. Grundsätzlich sind Scheiben mit großem Außendurchmesser sehr unpraktisch weil diese auf beide Lagerringe drücken können.
      Scheiben mit 5x10 oder 5x7 haben wir bereits im Sortiment, da sollte was von passen.


      Das sind die großen Shims im Diff unter den Sungears. An der Stelle ist gar kein Lager, von daher wäre das draufdrücken auch kein Problem.