Benötige eine Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Benötige eine Kaufberatung

      Moin,

      ich bin neu hier und hoffentlich richtig.

      In meiner Jugendzeit hatte ich nie das Geld um mir ein RC Car anzuschaffen und war deshalb meist nur Zuschauer. Heute, viele Jahre später, ist Geld nicht mehr das Problem.
      Weil ich von der aktuellen Technik jedoch gar keine Ahnung habe, würde es mich sehr freuen, wenn Ihr mich beraten würdet.

      Was suche ich?
      Ein gut verarbeitetes, wirklich robustes RC Auto, dass ich sowohl im Gelände, als auch auf der Straße bewegen kann. Da ich es auch im Schnee nutzen möchte, sollte es Feuchtigkeit aushalten können.
      Es muss nicht pfeilschnell sein. Mir wäre es wichtiger, dass die Akkus eine lange Fahrzeit ermöglichen (ggf. würde ich auch Zusatzakkus dazu kaufen).
      Bis 400 EUR wäre ich schon bereit auszugeben. Wenn man dafür nichts vernünftiges bekommt, ggf. auch mehr.

      RTR wäre toll. Richtige Öldruckdämpfer und mehr Metall als Plastik im Chassis würde ich auch nett finden.

      Bisher habe ich mir nur ein paar Videos angeschaut, konnte dabei aber nicht herausfinden, welche der Hersteller für hochwertigere Produkte stehen.
      Früher hatten alle Kumpels immer TAMIYA, wenn ich mich recht erinnere. Was heute hip und up-to-date ist, weiß ich leider nicht.

      Ach ja, mit robust meine ich, dass nicht, wie in vielen Videos zu sehen, beim kleinsten Überschlag die Karosserie zerplatzt, oder Spoiler abbrechen.
      .... Ihr seht schon, ich habe wirklich wenig bis gar keine Ahnung. Es wäre trotzdem schön, wenn Ihr mir helfen würdet.

      Danke
    • Hallo,

      einen Bausatz würde ich mir grundsätzlich auch zutrauen, aber mir fehlt die Zeit um vorab zu ermitteln, welche Komponenten ich benötige.

      Heute Vormittag habe ich mir mal einige Videos von RTR Fahrzeugen angesehen und fand diese hier recht nett:

      - Vkar bison V2 ca. 240 EUR
      - TRAXXAS E-REVO 2.0 ... allerdings preislich erheblich mehr als ich ausgeben wollte
    • Neu

      Eigetlich wollte ich nicht so viel ausgeben, aber ich komme bei allem was ich mir zwischenzeitlich angesehen habe, immer wieder auf den TRAXXAS E-REVO 2.0 zurück.

      Der Arrma Kraton BLX ist zawr auch sehr cool, aber die Fernbedienung scheint bzgl. der Verarbeitung nicht so der Renner zu sein und das Fahrzeug ist dafür letztendlich dann auch noch teurer als der TRAXXAS E-REVO 2.0.


      Was die Modelle in 1:8 angeht, habe ich mich generell noch gar nicht mit den unterschiedlichen Größen befasst.

      Wie gesagt, ich habe von der Materie sehr wenig Ahnung und suche eigentlich nur ein flottes, robustes Fahrzeug mit dem ich viel und lange Spaß habe.


      Wäre ich schon früher auf die Idee gekommen, dann hätte ich mir die unterschiedlichen Marken und Kategorien auf der letzten Spielwarenmesse in Nürnberg ansehen können. Ich war zwar kurz in der Halle, aber leider nur zum schnellen Durchgang in andere Bereiche/Hallen.