Asso TC 7.1 VS Xray T4 VS Mugen MCT1

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Asso TC 7.1 VS Xray T4 VS Mugen MCT1

      Hallo....

      Ich habe mich Heute hier neu Angemeldet. Darum Stelle ich mich kurz vor.
      Ich bin der Chris, bin 39, Verheiratet, 2 Kinder......................

      Ich mache Modellbau schon seit ca. 20 Jahre. Darunter Auto und Schiffe.
      Ich baue Mahagoni Boote mit ca. 90cm Läge.
      Und fahre zur zeit aus Spaß Schumacher Mi3 / Mi 3.5 / Mi4 und ein Team C Stocke E Buggy. Bin dabei diese zu Verkaufen ud mir nun mal ein nneueres / Aktuelles Auto zu holen. Mir reicht auch ein Gebrauchtes. Möchte nicht 500€ auf eimal ausgeben.....
      Dabei bin ich auf 3 Modelle gestoßen. Asso TC7.1 / Xray T4 und Mugen MCT1....
      Preislich liegen die zur zeit bei ca. 200,e - 250€

      Nun möchte ich gerne mal wissen, was so die Erfahrungen von den 3 sind??

      Hoffe mir kann da jemand helfen...

      MFG
    • HI Chris,

      alle Autos sind Qualitativ gut.
      Willst Du damit auf dem Parkplatz fahren oder auf einer Rennstrecke? Nach meiner Ansicht sind die drei Autos zu schade für den Parkplatz. Da wäre ein TT02 oder Ähnliches deutlich besser.
      Weiter würde ich das abhängig machen was in deinem Umfeld gefahren wir. Stichwort Ersatzteile, Setup Tipps...

      Mein Perönlicher Favorit wäre der Xray. Stabil, viel gefahren, gute Ersatzteilversorgung. ;)

      Gruß

      Thomas
      RCMC-Ibbenbüren e.V. - AMC Münster
    • Hallo Chris, bin alle 3 schon gefahren, nehmen sich wirklich alle nicht viel. In den richtigen Händen sind alle schnell.
      Wie mein Vorredener schon sagte xray hast ne Gute Teile Versorgung, aber bei Mugen auch, kriegst alles beim Kleinkram.

      Falls Interesse hast, ich hab noch nen MCT1 rumliegen, den will ich demnächst abgeben. Wenn Interesse hast, schick mir ne Mail.

      Gruß Nobby
    • Hallo Chris,
      also bei uns hier in der Halle ist der Xray T4 in den Versionen 2017 (-bis 2014) unterwege. Ebenso der Schumacher mi5 EVO. Ich selber fahre den T4 2017.
      Beide Fahrzeuge sind absolut gleich auf was Haltbarkeit, Performance Handling usw. Mit MCT1 habe ich keine Erfahrung. Jedoch waren recht schnell wieder einige in der Bucht zu finden. Laut meinen Recherchen ist das Auto nicht so ganz der toll Wurf. Zu massiv.
      Alle sind mit deinem Budget gebraucht gut zu bekommen.

      Doch alle 3 Autos sich, wie schon ThomasE schreib, ganz klar zu schade für den Parkplatz!!!

      Noch was... vom Awesomatix würde ich dir nicht unnbedingt empfehlen. Das ist zwar ein absolut TOP Auto und echt schnell. War bei uns auch schon in der Halle. Doch du musst dich mit dem Auto richtig heftig beschäftigen, ansonsten hast du mit dem keinen Spaß.



      Gruß Tom

      --- Member of RCC-Heidenheim.de -------
    • Ja danke für die Antworten.-

      Nun ist es eins geworden, was ich garnicht gesucht habe....... :)

      Ein Yokomo BD7 15 ist es geworden. Den hab ich ganz gütnstig bekommen, mit ein paar Eteile, Alu Chassi. 100€.
      Deke mal, da kanm man nix Falsch machen..

      Nun muß ich mir leider ein neuen Motorund Regler holen. Motor hat ur 2 gegenüberligende Schrauben zum Befestigen. Brauch aber einen mit 2 nebeneinander liegeden Schrauben zur Befestigung. Naja mal schauen was ich da hole.

      Hab nur noch eine kleie Frage:
      welches Ritzel soll ich holen.

      Mit dabei sind 14 Zahnräder...

      64-99, 64-96, 48-72, 64-116, 48-80, 64-78, 64-84, 64-100, 64-112, 64-81, 64-116, 64-90.....

      Die Qual der wahl......