AMSC Herne Cup Saison 2015/16

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • AMSC Herne Cup Saison 2015/16

      Auch in diesem Winter wird es einen AMSC Herne Cup geben. Gefahren werden insgesamt 5 Läufe - ab November jeden Monat einer. Ein paar kleine Änderungen im Reglement gab es auch, aber seht selbst. WIr würden uns über ein volles Starterfeld freuen :)

      AMSC Herne Cup Saison 2015/16

      AMSC Herne Cup 2015/16
      Veranstalter: AMSC Herne e.V.
      Ort: Realschule an der Burg, Burgstraße 71, 44651 Herne

      Termine

      07.11.2015, 15:30 - 21:00 Uhr

      12.12.2015, 15:30 – 21:00 Uhr

      16.01.2016, 15:30 – 21:00 Uhr

      13.02.2016, 15:30 – 21:00 Uhr

      12.03.2016, 12:00 – 21:00 Uhr

      Nenngebühren: 7 Euro Erwachsene (ab 18 Jahre), 5 Euro Jugendliche, 2 Euro Kinder (bis 10 Jahre), Doppelstarts erlaubt, die Gebühren sind vor Ort zu entrichten
      Nennung: Bis Freitag, 18:00 Uhr vor dem jeweiligen Rennen per E-Mail an wisniewskiphilipp@web.de Nennungen bitte mit vollständigem Namen, Klasse, Kanälen/2,4GHz,Transpondernummer.
      Es stehen zur Verfügung: Schrauberplätze für ca. 25 Personen, Stromanschlüsse, Toiletten, 1 Leihtransponder (bitte bei der Nennung reservieren), warme und kalte Getränke

      Rennablauf
      Hallenöffnung: 15:30Uhr
      Freies Training: Bis ca. 17:00 Uhr
      Qualifikation: Ab ca. 17:15 Uhr
      Finale: Ab ca. 18:15 Uhr

      Der Rennablauf für das Abschlussrennen am 12.03.2016 wird gesondert bekannt gegeben.

      Austragungsmodus
      Qualifikationsläufe: 7 Minuten-Lauf in allen Klassen; es werden die drei schnellsten aufeinander folgenden Runden gewertet. Daraus ergibt sich die Einteilung und die Startaufstellung für die Finalläufe
      Finalläufe: Es werden bis zu drei Finalläufe pro Klasse à 7 Minuten ausgefahren. Finalwertung nach Punkten.


      Reglement

      Speed/13,5T:
      Chassis: Elektro Tourenwagen schmal
      Reifen: LRP Vtec CPX V1 & V2, Sweep30 EXP30PPLS, Volante VT-V5-PG28CP (ETS Tires)
      Motor: 13,5t Sternwicklung, max. 260W/7,4V
      Übersetzung: frei
      Gewicht: 1300g
      Karosserie: 190mm Tourenwagen
      Regler: alle handelsüblichen Boost-0-Regler mit angeschlossenem Sensorkabel im 0-Boost/Zero-Boost/Blink-Modus


      Hobby/Büchsenmotor/17,5T:
      Chassis: Tourenwagen mit Einzelradaufhängung
      Reifen: frei, Hohlkammer
      Motor: LRP S10 Blast, LRP X12/X20 StockSpec 17,5t
      Übersetzung: Brushed: max. 1:6,0, Brushless: max. 1:6,6
      Brushless Motortiming: fixed Timing Einsatz
      Gewicht: frei
      Karosserie: Tourenwagen
      Regler: Brushed: frei, Brushless: alle handelsüblichen Boost-0-Regler mit angeschlossenem Sensorkabel im 0-Boost/Zero-Boost/Blink-Modus



      Sport/17,5T:
      entfällt mangels Nennungen
      Chassis: Elektro Tourenwagen schmal
      Reifen: LRP Vtec CPX V1 & V2, Sweep30 EXP30PPLS, Volante VT-V5-PG28CP (ETS Tires)
      Motor: LRP X12/X20 StockSpec 17,5t, originaler Rotor
      Übersetzung: max. 1:5,0
      Motortiming: fixed Timing Einsatz
      Gewicht: 1300g
      Karosserie: Tourenwagen
      Regler: alle handelsüblichen Boost-0-Regler mit angeschlossenem Sensorkabel im 0-Boost/Zero-Boost/Blink-Modus
      Interessenten haben die Möglichkeit mit anderer Übersetzung (1:6,6) in Hobby/17.5t mitzufahren


      ! ! !W i c h t i g ! ! !
      Beim Laden der Akkus müssen die Herstellerangaben eingehalten werden; Lipos dürfen nur mit 2C und angeschlossenem Balancer geladen werden!

      The post was edited 8 times, last by Jonas B. ().