Akkufrage - Kennt jemand Ovonic Lipos?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Akkufrage - Kennt jemand Ovonic Lipos?

      Hallo,

      da meine alten Pansan 3200 und auch ein relativ neuer noname China Sixpack nicht mehr so gut sind habe ich mich mal nach einem günstigen Lipo umgesehen.
      Ich fahre keine Rennen und brauche deshalb auch keine Top Qualität.

      Kennt jemand den Hersteller Ovonic? Die technischen Daten wie folgt: 50C 7.4V 2200mAh 2S Lipo XT60 Stecker. Mein stärkster Motor ist ein Purple Bull 15T im Thunder Blitz :-), ich kann aber nicht mehr sagen wieviel A der zieht.
      Als Lader hätte ich einen HTRC B6 mini V2.

      Kaufen oder lieber die Finger weg?


      Gruß, Ralf
      MTA-4 rules
    • erstmal ein wenig allgemeine fragen....

      zb. wieviel kostet der Lipo den du dir rausgesucht hast? vlt gibts ja schon für paar € bessere produkte?

      zweites großes thema, hat dein Fahrzeug eine lipo abschaltung? also unterspannungsschutz im Regler integriert?PAsst der Lipo überhaupt in dein fahrzeug? die nimh akkupacks sind ja rund, lipos eher eckig. gibt auch welche im akkupack design aber sind dann oft bisschen länger.

      wenn du vorher 3200mah gefahren bist und jetzt nur noch 2200mah hast dann verkürzt du deine fahrzeit halt schon deutlich. das sollte dir bewußt sein.
      #Tamiya TT02R mit Bittydesign Agata Karo @ 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body @ 19T LRP Brushed Motor
    • Hallo,

      also der Lipo kostet knapp 15€.
      Abschaltung nicht im Thunderblitz, da ist ein alter Conrad Regler drin. Aber die Piepser kann man ja extra anstecken.
      Für den Sprint 1 aus dem anderen Thema habe ich noch einen neueren Regler liegen, der ist für Lipo oder Nimh umschaltbar.
      Battery Dimension: 87*34*20MM, also kleiner als ein 7.2V Stickpack.
      Die geringere Kapazität ist nicht so wichtig.
      Ich wollte nur keinen Akku der mir nach 3 mal aufladen in Rauch aufgeht.
      Ist bei solchen Akkus eine Schutzplatine drin?


      Gruß, Ralf
      MTA-4 rules
    • Hy,
      mit diesen Lipos kannste schon fahren, ein
      GM Purble Bull ist kein Problem.
      Für ca 20€ bekommste jedoch in der BRD schon
      den Zippy 4000 mAH, das wäre eine Alternative.
      Ein Unterspannungsgerät für ca. 3 - 4 € könnte
      ich dir empfehlen.
      Da deine 3200er schon alt sind, haste mit einem
      2200er Lipo mehr Fahrzeit, da der Alte schon bei
      geringer Entladung in der Spannungslage erheblich
      nachläßt. Dein Ladegerät sollte einen Balancer
      haben und für Lipos geeignet sein, gibts ab 35€.
      Viel Spaß
      manny
    • Also lipos gibt's ja wie Sand am Meer. Für 15 Euro kriegst auch schon recht gute sls lipos. Ist ein deutscher Importeur und da stimmen
      Auch die c-raten die drauf stehen! Das ist bei China Shops leider oft nicht der Fall.

      Du musst noch entscheiden ob du Hardcase, softcase oder Stick pack lipos willst.

      Meineswissens haben lipos intern keinerlei Schutzbeschaltungen! UnterSpannungsSchutz bzw überSpannung musst extern überwachen. Wie manny schon erwähnt hat zb übern balancer stecker am Ladegerät beim laden und beim fahren mit einem pipser.

      Zuviel Hitze beim fahren musst auch selber Checken. Sollte nur Handwarm werden. Wirds noch heißer ist der lipo überlastet. Also zu wenig c-rate für die Anwendung. Kurzschlus Schutz hat er auch keiner. Da fließt dann alles was der lipo so her gibt bis zur Zerstörung
      #Tamiya TT02R mit Bittydesign Agata Karo @ 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body @ 19T LRP Brushed Motor

      The post was edited 1 time, last by Tamiya Driver ().

    • Autoschieber wrote:

      Hallo,

      ein Balancer ist im Lader vorhanden. So eine Schutzplatine muß ich dazu besorgen.

      @siebenlocke:
      Kennst du eine Bezugsquelle für günstige Lipos? Dann immer her damit.
      Der Preis ist übrigens ab Lager DE mit kostenlosem Versand.


      Gruß, Ralf
      was meinst du mit schutzplatine? der lipo checker fürs fahren? lipo selber kommt direkt an den lader. BAlancer an balancer port. Starkstromstecker an Ladeport.

      Hobbyking wurde ja schon genannt. da gibts ein holland lager da kannst auch günstige lipos beziehen. versand ist meist leider recht teuer. die sonstigen china shops ohne EU lager liefern keine lipos mehr nach deutschland (zb gearbest und banggood). da gabs mal theater mit dem zoll und den korrekten beschriftung der teile. das war denen in fernost wohl irgendwann zu dumm dann haben sie es eingestellt. andere länder gehen noch.

      sonst kannst dich auch auf ebay umschauen. hatte schon welche von "lipo World" der hat auch sehr lange mitgemacht. Sonst wie schon beschrieben, finde ich SLS-Lipo eine sehr gute anlaufstelle. die haben auch ewig gehalten im vergleich zu Hobbykind (Turnigy) lipos. bei gleicher C-RAte und Kapazität bleiben sls absolut kühl während turnigy schon gerne deutlich warm werden und schneller dicke backen bekamen. hab auch schon mal beide (vorsichtig) aufgemacht und auch dort hast schon deutlich unterschiede gesehen in der außenhülle/mechanischer Schutz
      #Tamiya TT02R mit Bittydesign Agata Karo @ 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body @ 19T LRP Brushed Motor

      The post was edited 3 times, last by Tamiya Driver ().

    • Ich habe etwas gefunden:
      ZIPPY Compact 2200mAh 2s 60c Lipo-Pack, Abmessungen: 106x35x19mm
      Da wo ein 6er nimh rein passt geht der auch rein.

      Ich habe bei Hobbyking eher Probleme mit den Versandarten. Ich habe dieses Jahr vieles bestellt, aus China und auch aus D. Der Anteil an nicht angekommenen Sendungen ist mittlerweile so hoch, dass ich nur noch versichert bestelle. Darüber habe ich nichts gefunden.

      Und die Website ist ja echt übel. Liegt das nur an meinem Dorf-DSL und meinem vergreisten Rechner? Das dauert ewig die Seiten zu laden.


      Gruß, Ralf
      MTA-4 rules