Was ist mein Rennstall wohl noch wert? HPI Cyclon

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Was ist mein Rennstall wohl noch wert? HPI Cyclon

      Hallo zusammen.
      Ich habe so in 2010 mein Hobby RC Car Flachbahner mit einem HPI CyclonS gestartet.
      Mit Carbon Chassis und Alu Tuningteilen komplett zum Cyclon 4WD Racer umgebaut.
      Robbe T3PM 2.4G Funke, KoPropo Servo, Lrp SPX Competition Regler für BL und Brushed Motore, zusätzlicher AIPro Regler 120A, 5000mA Lipo Akku, Hudy Einstellsystem, Federn ohne Ende, Lrp Eraser Stock-Spec 13,5 T Brushlessmotor (sollte ja für einen Anfänger fahrbar bleiben), Ritzel on mass, selber gebaute Transportboxen als Fahrerstand und vieles mehr, mehr, mehr. (Ovp. Neuteile)

      Bin so ca. 20mal nur indoor auf Teppichrennstrecke gefahren. Seit dem stehen die guten Teile im Keller. Zum wegwerfen zu schade, alles einzeln bei EBay rein, mir zu aufwändig.

      Evtl. kann ich ja hier einem ambitioniertem Einsteiger was gutes tun. Was sagt die Gemeinde? Wie und für was für einen Kurs bringt man sein ganzes Hobby an den Mann/Frau?

      Hilfe! (Alles zusammen, da wo ich heutige Neupreise gefunden habe, mindestens 1300€, wohl eher so gegen 1500€.) Was soll ich da bloß aufrufen? Auf Wunsch kann ich noch mehr Detailbilder schicken. Hilfe!

      Gruß, Eddy
      PSX_20191006_192927.jpgB748AD55-C0EE-4462-94DB-63F5F0328AE7.jpegC6E9EBEA-563F-4C18-9F67-C6FBB6EC4602.jpeg57A183E9-D59C-4362-AA1A-D23C39245809.jpegEEA9DE7C-EF18-49F3-8B06-DAD1B97591F6.jpeg9D978AC5-CDA7-44F4-807E-7EFB96BE0AA5.jpeg
      Files

      The post was edited 1 time, last by Fast Eddy: Bilder hinzu gefügt. ().

    • Hmm, mal meine persönliche Einschätzung. Der CycloneS ist ein recht altes und unbekanntes Modell und für Wettbewerbsfahrer bedingt interessant. Ob der einen Sammlerwert hat, kann ich nicht beurteilen. Da gibt's schon im Anfänger Preissegment den LRP S10 für 50,--, den HPI Sport3 im Angebot noch für 90,-- oder halt die TT01/02-Bausätze um die 100,--, die wahrscheinlich alle qualitativ mindestens gleichwertig sind.
      Moderne und günstige TW auf FRP-Basis gibt's auch schon um die 150,--.
      Mit Carbon-Chassis und Tuning würd ich mal 150,-- für's Auto realistischerweise ansetzen. Interessant könnte das Hudy Setup System sein. Die Elektronik nur bedingt, da der Eraser als Stock-Motor in kaum einer Rennserie mehr erlaubt sein wird und die Regler keinen Blinky-Modus haben.

      Mit Glück würd ich sagen, alles zusammen als Bulk für €400,--, eher Tendenz zu €300,--.

      Aber nur echt grobe Schätzung.
    • Ein "Blinky-Mode", auch "Zero-Boost-Modus" genannt ist ein Modus am Regler, durch den die Leistungsfähigkeit des Motors aufgrund fehlendem optimierten Timing in der Ansteuerung nicht erhöht wird. Dieser Standard wurde - mein ich - im Jahre 2010 von LRP definiert und hat sich in allen Stock-Klassen etabliert.
    • Btw. wenn du Bock auf Classic Racing hast, dann feel free, in der RCK VTA Klasse teilzunehmen. Brauchst halt Regler, Motor, Reifen und evtl. Karo (konnte ich jetzt nicht erkennen, welche du genau hast). In dieser Klasse landen aufgrund moderatem Motor und Übersetzung auch mal Nicht-Highend Autos auf dem Treppchen. Probier's einfach aus. Mehr als hinterher fahren kannst du net. Infos: rck-kleinserie.de/?page_id=59