Hilfe mein Landfreeder fährt nur ein paar Minuten

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hilfe mein Landfreeder fährt nur ein paar Minuten

      Hallo,
      ich bin absoluter Neuling und habe keine Ahnung, also bitte geduldig und langsam schreiben ;)

      Ich habe kürzlich einen RC-Bausatz geschenkt bekommen und eifrig montiert doch beim fahren merke ich nun dass nach fünf Minuten Schluss ist. Der Akku ist dann noch nicht leer, also was habe ich falsch gemacht?

      Ich habe einen Tamiya Landfreeder (hier ein Link zu so einem Modell) mit elektronischem Brushless/Brushed Fahrtenregler TBLE-02S und 540er Elektromotor.
    • Als Erstes solltest du sicherstellen, dass der Akku auch wirklich voll ist, bevor du losfährst. Ein Lipo sollte dann mindestens 8,35 Volt haben, beim NiMH können es auch 8,9 Volt sein. Hat dein Akku das nicht, liegt der Fehler beim Ladegerät, das ihn nicht voll geladen hat.
      Sollte der Akku voll sein kann die kurze Fahrzeit mehrere Ursachen haben:
      - Irgendwas am Auto geht schwer. Wenn du das Motorritzel abschraubst und dann die Räder drehst, muss alles ganz leicht laufen. Stell das Auto auf den Boden und schiebe es kurz an. Es muss dann ein paar Meter rollen. Tut es das nicht, musst du Rad für Rad und danach den gesamten Antrieb kontrollieren, wo es klemmt.
      - Der Motor ist zu lang übersetzt, d.h. du hast ein zu großes Motorritzel montiert. Wie heiß ist der Motor nach 5 Minuten? Kannst du ihn dann noch für ca 1-2 Sekunden anfassen?
      Es wäre hier auch hilfreich, wenn du schreibst, welche Wicklung der Motor hat und was für ein Ladegerät du benutzt.
      Ich suche Rechtschreibfehler! Berufskrankheit. http://www.jprs.de
    • Der "Unterspannungsschutz" wird ausgeschalten,
      indem man beim Einschalten des TBLE-02S die Set-Taste gedrückt hält,
      bis die LED von "rot" auf "grün" wechselt ;)
      (Aber nicht erst die Taste drücken, wenn der Fahrtregler bereits an ist!)
      MfG euer Nachtschattengewächs :D
    • Danke für die vielen Antworten - hier war es in letzter Zeit sehr "unruhig" und ich konnte mich leider gar nicht mehr um mein Auto kümmern.

      - Akku testen kann ich nicht aber das Ladegerät (Carson Expert Charger 4A) hat immerhin eine Anzeige die behauptet der Akku sei ok und voll.

      - Rollen tut das Auto ohne Motor ganz locker.

      - Die Temperatur werde ich testen sobald ich wieder Gelegenheit finde.

      - Mein Motor ist mitgeliefert gewesen - ich habe keine Ahnung welche Wickelung der hat.

      - Das mit dem Abschalten ist des Unterspannungsschutzes ist ein toller Hinweis. In der Anleitung steht das nämlich nicht.

      The post was edited 1 time, last by Mr.Vitriol ().