Eure Erfahrungen mit Proshop.de

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eure Erfahrungen mit Proshop.de

      Tach allerseits...

      Habe mir lange überlegt, ob ich daß hier texten sollte, aber nachdem mittlerweile nur noch Dumme Mails vom Absender zurückkommen, möchte ich das hier veröffentlichen.

      Folgende Problematik,

      Habe Anfang November über die Page von www. rc-proshop.de eine Bestellung getätigt.
      Alle Sachen die bestellt wurden, sind laut der Anzeige auch alle innerhalb weniger Tage lieferbar angezeigt.
      Doch dann ging das maleur los... Die erste Lieferung dauerte fast 4 Wochen, und wurde nur zum Teil geliefert.
      Die restlichen Teile sollten zeitnah geliefert werden.
      Dann wurden mir 3 Wochen später 2 Servosaver geschickt, die ich gar nicht bestellt habe. Auf Rückfrage wurde dann ausgesagt, daß die Kimbrough keinen Liefertermin mehr hätten und deswegen andere geschickt wurden, Diese passten jedoch noch nicht mal aufs Servo...
      Savers zurück geschickt mit der Bitte um Gutschrift.
      Es fehlten aber immer noch 2 Xray Zahnräder sowie ein Satz Teppichreifen...
      Nach weiteren 3 Wochen hab ich dann die restliche Ware storniert und nun Warte ich auf die restliche Gutschrift mittlerweile auch schon wieder über 2 Wochen...
      Auf Rückfragen wird mittlerweile nur noch dumm geantwortet...
      Habe auch bereits angedroht, daß ganze zur Anzeige zu bringen, aber das scheint nicht wirklich zu Interessieren!!!


      Hat jemand zufällig die gleichen Schlechten Erfahrungen mit diesem Shop gemacht?
      Kann nur jedem Empfehlen, diesen Shop jaa nicht zu benützen!!!

      Über eure Erfahrungen würde ich mich freuen.

      Grüße Markus
    • MRT und Proshop sind derselbe Besitzer.
      Nämlich ein Herr Daniel M. (Steht im Impressum)
      Dieser Mensch wird im übrigen bald von mir hören. Ich warte seit Mai 2015 auf Teile die ich bestellt habe, und es anfangs auf Anfrage hieß die Lieferzeit wäre eine Woche. Wurde immer wieder vertröstet und es hieß es sei bestellt. Hab mal gegoogelt, da sind wir nicht die einzigen wo da Probleme haben.
      Ich für meinen Fall habe jetzt jedenfalls die Schnauze voll und werde Anzeige wegen Betrugs erstellen, da die 2 Wochen wo ich ihm im August für die Lieferung oder Rückerstattung gab, schon lange verstrichen sind.
      Haben schon etliche gemacht, und ist wohl auch der einzige Weg sein Geld wieder zu bekommen.
      Traurig sowas. Also Finger weg.

      The post was edited 1 time, last by Nors ().

    • Na dann bin ich ja beruhigt, so traugig daß klingt, daß ich da nicht der einzige bin...
      Hab ihm jetzt auch ein Zahlungsziel von nochmals 3 Tagen eingeräumt, und werde dann ebenfalls zur Polizei gehen, wenn bis Anfang nächster Woche kein Geld auf dem Konto is...

      Vielleicht hilft das hier ja wenigstens den anderen, daß sie die Finger von diesem Shop lassen auch wenn er vielleicht ein wenig günstiger is, wie manch anderer...
    • Hab leider auch den Fehler gemacht und da bestellt. Eine Teillieferung erfolgte sofort, da kann ich nichts sagen. Für den Rest konnte mir kein Liefertermin genannt werden. auf Nachfrage habe ich storniert und warte bis heute auf die Gutschrift.
      Ich werde noch diese Woche warten, dann geht das ganze wegen Betruges zur Polizei.
      Irgendwas ist ja immer!
    • Mir ging es genauso. Zuerst verwirrte mich die Rechnung bzw. Bestellbestätigung. Dort war von "Vorkasse" die Rede wobei ich die 1.5% Rabatt selber abziehen musste. Da es einen Absatz gab in dem geschrieben wurde das man wenn man keine Einzellieferung möchte auf die Lieferbestätigung warten solle habe ich mit der Überweisung gewartet.
      Zwei Tage später bekam ich dann eine weitere Mail das meine Bestellung vollständig sei und nur noch die Überweisung fehlt. Gesagt getan, Geld überweisen, aber per Mail auf eine Gesamtlieferung bestanden.
      Und siehe da.... nach wenigen Tagen die Überraschung, MRT Shop hat die Bestellung storniert und nach meiner Kontonummer gefragt. Mein Gled habe ich wieder, aber keines der Teile die allesamt auf "grün" im Shop standen.
    • Da es sich um einen Kaufvertrag handelt, ist die Rechtsgrundlage das Zivilrecht. Die Polizei ist für strafrechtliche Angelegenheiten zuständig. Wenn ich Zeit habe, werde ich hier einen Beitrag erstellen, der zum einen den Sachverhalt erklärt und zum anderen eine "Anleitung" für Betroffene ist. Aus juristischer Sicht ist die Sache nämlich ziemlich einfach, nur besteht da oftmals wenig bis keine Sachkenntnis beim Verbraucher (mich eingeschlossen), denn in der Regel bekommen wir ja unsere Ware und müssen uns damit nicht rumärgern. Wenn man aber einen Juristen in der Familie hat, der einem die "Spielregeln" erklärt, merkt man, dass die Angelegenheit relativ simpel ist. ;)
    • Hallo
      Ich hatte da auch ein wenig Probleme mit MRT. Ich werde das mal ein bisschen Stichwortartig zusammenfassen sonst wird das etwas lang:

      10 Dosen Lexanlack von Pactra bestellt der sofort lieferbar ist und 10 Dosen Tamiya Lack bekommen. E- Mail das es der falsche Hersteller ist und unfreundliche Antwort das ich sie zurücksenden soll. Freundlich nachgefragt ob mit Retourenlabel, unfrei oder mit Portokostenerstattung aber keine Antwort erhalten. Habe dann das Porto bezahlt und um Portokostenerstattung gebeten.
      2 Wochen auf Geld gewartet und dann noch mal Zahlungsfrist von 10 tagen gesetzt.
      Nichts passiert und dann an Rechtsanwalt übergeben, ist ein Vereinskollege.
      Der hat Brief mit Zahlungsaufforderung geschrieben und wieder ist nichts passiert.
      Weitere 2 Wochen später nochmal Brief mit wiederholter Androhung von Klage und mein Anwalt bekam einen Anruf von Herrn Mandry und wurde von dem beschimpft das wir ihn abzocken wollen. (Er hatte wohl meinen Namen und den meines Anwalt gegoogelt und uns zusammen auf einer Ergebnisliste gesehen.)
      Kurz darauf kam das Geld für die Spraydosen ohne Porto und Anwaltskosten.
      Also Klage eingereicht für Porto und Anwaltskosten.
      Gerichtsverfahren natürlich zu meinen Gunsten entschieden und "Titel" erhalten.
      Zahlt immer noch nicht!
      Gerichtsvollzieher geschickt, aber da hat Herr Mandry sein Impressum geändert somit konnte der Gerichtsvollzieher nichts machen.
      Kontopfändung eingeleitet und dann endlich das Geld erhalten. Zusätzlich musste er noch einige Hundert Euro Gerichts und Anwaltskosten zahlen die mittlerweile aufgelaufen waren.
      Dauer der Aktion fast 1 Jahr und meine Rechtsschutzversicherung hat alles bezahlt. Am Ende musste er ja alles bezahlen aber sonst hätte ich das Geld alles vorstrecken müssen.
      Wer es genauso machen möchte kann gerne den Kontakt zu meinem Anwalt per PN bekommen.

      Gruß
      Michael
    • Hallo
      Das war mal richtig so das der richtig Bluten musste nur um ein Paar € zu sparen die er so wieso zahlen musste.
      Ich gehe davon aus das er in den meisten Fällen denk das den Leuten eine Anzeige und Klage zu aufwändig ist besonders bei nicht so hohen Beträgen.
      Einer von den Bekannten im Megadrom der hatte glücklicher Weise mit Paypal bezahlt und hat dadurch sofort sein Geld wieder bekommen nur kurze Zeit später konnte man nicht mehr mit Paypal bezahlen. Haben Ihn wohl auch da raus geschmissen oder er konnte dann nicht mehr seine Betrügereien fortsetzen.
      So wie das aus sieht macht er die Sache ja mit Berechnung.
    • Hab gestern eine Frist gesetzt unter Androhung der Anzeige wegen Betruges. Heute kam die Antwort das die Stornierung kein Problem sei und ich denen alle Daten mitteilen soll, um welchen Artikel es sich handelt, Bestellnummer, Kundennummer und Bankverbindung. Hab ich denen nun alles zum wiederholten male geschickt. Ich bin gespannt wann ich eine Rückmeldung bekommen.
      Auf jeden Fall bleibt es dabei, ist bis morgen kein Geld da, gehts am Montag zur Anzeige.
      Irgendwas ist ja immer!
    • Die Beiden Firmen und der Betreiber war, ist und bleibt ein A....l... egal ob jetzt reagiert wird oder nicht.

      Hoffe das Ihm endgültig der Hahn abgedreht wird aber dann kommt was neues über Ehefrau, Schwager, Eltern, Tochter, Enkel ....... !

      Ich habe meine Händler bei denen ich immer gerne wieder kaufe weil da einfach alles stimmt und man auch persönlich mal was austauscht jenseits von Facebook.

      Ansonsten kann ich nur sagen, das ich bessere Erfahrungen, nämlich alles zu 100% hier beim Einkauf diverser Sachen gemacht habe.

      P.S. Beim M.. warte ich seit 3 Jahren auf 4 Verkackte Kugellager die ich mittlerweile woanders günstig geordert und am nächsten Tag geliefert bekommen habe.

      Auch im Auge zu behalten ist die Verzinsung von bezahlten Geldern bis zur Rückerstattung die liegt nämlich höher wie Bankzins und ist somit bei Klage Kalendertäglich einzufordern.

      Gruß nicht weiter Ärgern sondern Taten sprechen lassen!
      Fraenky
      Und ist der Fuhrpark noch so klein irgendwas muß immer sein :D Also schraubst Du noch oder fährst Du schon :saint:

      The post was edited 1 time, last by Fraenky1: anonymisierung ().