Regler und Motoren Problem

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Regler und Motoren Problem

      Nabend...

      Ich habe da en kleines Problem und hoffe das mir wenigstens hier geholfen wird.

      Wenn ich ein Motor an einem Regler anschließe. Ja alle Kabel sind richtig A zu A. B zu B und C zu C und auch das Sensorkabel ist richtig, Und ja auf die Funke eingestellt. Dann den Regler An mache kann Ich ca 5 - 10 sec gas geben. Sobald ich Bremse oder nach ca. 5 - 10sec läuft der Motor nicht mehr. Beim LRP Regler zeigt er mir durch die LED an, das der Motor hängt. Wenn ich nun die Welle vom Motor drehe. Kann ich wieder Gas geben. Sobald ich Bremse bleibt er stehen und ich kann nicht mehr Gas geben.
      Das Problem hab ich bei allen Reglern mit allen Motoren. Bin noch am Montag mit dem LRP Regler und den Muchmore Motor gefahren.
      Alles mit Sensorkabel. Habe 5 Stk. alle getausacht. Immer das gleiche Problem.
      Hobbywing Regler und Motor ohne Sensorkabel kann man Fahren. Mit Sensorkabel nicht.
      In meinen Fronti hab ich noch ein Muchmore Fleta Euro Regler und ein LRP X20 17,5. Funktioniert einwandfrei. Nun habe ich einfach mal Den LRP Regler und den Hobbywing Regler an den Motor gehalten. Also Kabel A, B, C dran gehalten und Sensorkabel eingesteckt. Da, hab ich wieder das Problem, das der Motor wieder nicht läuft. Nur kurz mir der Hand drehen und schon läuft der Motor bis ich bremse.

      Motoren habe ich:
      Muchmore Fleta ZX V2 13,5
      LRP X20 17,5
      Zhunder Power 6,5

      Regler:
      Hobbywing Quicrun 10BL120
      LRP Flow Comprtition
      Muchmore Fleta Euro
      China Regler

      Ich möchte gerne wissen, ob ich irgendwas falsch mache. Oder die Regler nicht richtig Programiert sind. Oder Alles ist am Arsch.

      Und kan man auch ohne sensorkabel fahren.

      Ich bedanke mich schon mal an alle die mir dabei Helfen....

      mfg
    • hi, hast du immer das gleiche Sensor Kabel genommen? Vlt ist das hinüber?

      Grundsätzlich kannst die motoren auch ohne Sensor fahren. Und wenn sie ohne ja scheinbar gehen ist das Problem eher dort zu suchen. Entweder Port kaputt oder Kabel oder hal Sensor im motor selber
      #Tamiya TT02R mit Nissan GT-R R35 / Ferrari 458 Body | 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body| 19T LRP Brushed Motor
    • Hmm klingt echt merkwürdig. Vorallem das es gleich bei so vielen motoren/Regler auftaucht. Und du sagst ohne Sensor Kabel funktioniert alles wunderbar?

      Klingt ja eher danach das irgendwas mit dem Empfänger nicht stimmt. Der war ja immer der gleiche ?(
      #Tamiya TT02R mit Nissan GT-R R35 / Ferrari 458 Body | 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body| 19T LRP Brushed Motor
    • Wenn der Akku was hätte wundert mich dann aber warum der Motor ohne Sensor laufen :huh:

      Wenn mein brushed Motor stehen blieb und nur noch weiter fuhr nachdem man ihm einen schups gegeben hat war eigentlich immer ein Anschluß der spulen defekt. Lief also nicht mehr auf allen spulen. Fahren tut er aber halt wenig Power und an falscher stelle stehen geblieben ging nix mehr.

      Erklärt zumindest nicht warum es bei dir gleich soviele motoren betrifft ?(
      #Tamiya TT02R mit Nissan GT-R R35 / Ferrari 458 Body | 10,5T Justock Kombo
      #Tamiya DF-03 mit Dark Impact Body| 19T LRP Brushed Motor

      The post was edited 1 time, last by Tamiya Driver ().

    • Also Akku ist es auch nicht.
      Hab mal mein Fronti mit dem Akku gefahren ohne probleme. Verbaut ist en Muchmore Fleta Euro und ein LRP X20 17,5....

      Servo kann es auch nicht sein. Wenn ich nur Regler, Motor und Empfänger anschließe machen die das.

      Hab auch rausgefunden, sobald ich Bremse kann ich nicht mehr Gas geben. Wenn ich vom Gas runtergehe bis zum Stillstand und dann wieder Gas gebe laufen die Motoren.

      Also stimmt irgendwas mit dem Sensor nicht. Hab 5 verschiedene Sensorkabel probiert. Beim Fronti einwandfrei....

      Mir hat Heute einer gesagt, das vieleicht ne Phase durch ist auf dem Logik oder Powerboard.... Kann man sowas Reparieren??? Oder Tauschen???